Die spusu Vienna Capitals beschließen die Pre-Season am kommenden Wochenende mit zwei Testspielen in der Slowakei. Morgen Freitag trifft das Team von Head-Coach Dave Barr auswärts auf HC Nové Zámky (18:00 Uhr). Am Sonntag folgt dann die Liga-Generalprobe beim HK Nitra (18:00 Uhr).

Ausführliche Video-Analyse
Nach dem Roadtrip nach Deutschland am vergangenen Wochenende und dem damit verbundenen beiden Duellen binnen 22 Stunden mit den DEL-Klubs ERC Ingolstadt (2:3 n. PS) und Straubing Tigers (0:10), stand zu Beginn der Woche eine ausführliche Video-Analyse auf dem Programm. Besonders die Niederlage gegen Straubing wurde detailliert aufgearbeitet. „Uns ist sicher aufgezeigt worden, wo wir anders agieren müssen. Natürlich haben wir alles analysiert. Aber so etwas wird nicht mehr passieren und darf nicht mehr passieren. Dementsprechend sind wir im Video auf jedes Detail eingegangen“, erklärt Captain Mario Fischer.

Standortbestimmungen in der Slowakei
Der Blick bei den spusu Vienna Capitals geht aber nicht zurück, sondern nach vorne. Und da heißen die beiden nächsten Gegner HC Nové Zámky und HK Nitra. Beide Teams spielen in der slowakischen Extraliga und schafften es dort in der vergangenen Saison in die Play-Offs. Eine Woche vor dem Liga-Start warten auf Wien somit zwei schwere Standortbestimmungen. „Wichtig wird sein, dass wir besser ins Spiel starten. Wir haben bislang im ersten Drittel nie so gespielt, wie wir eigentlich müssten. Wir wollen unser Eishockey durchziehen, das heißt aggressiv, physisch, den Gegner zu Fehlern zwingen. Unser defensives Spiel wird entscheidend sein. Weniger Turn-Over, weniger Fehler, mehr Druck in der gegnerischen Zone – vor allem zu Beginn der Partie“, zählt Head-Coach Dave Barr jene Punkte auf, die es zu verbessern gilt.

Face-Off in Nové Zámky ist morgen um 18:00 Uhr. Zwei Tage später steigt dann für Österreichs Hauptstadtklub die Liga-Generalprobe beim HK Nitra (18:00 Uhr).

ring-sports.at / Vienna Capitals

BREAKING NEWS

  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021

Die spusu Vienna Capitals beschließen die Pre-Season am kommenden Wochenende mit zwei Testspielen in der Slowakei. Morgen Freitag trifft das Team von Head-Coach Dave Barr auswärts auf HC Nové Zámky (18:00 Uhr). Am Sonntag folgt dann die Liga-Generalprobe beim HK Nitra (18:00 Uhr).

Ausführliche Video-Analyse
Nach dem Roadtrip nach Deutschland am vergangenen Wochenende und dem damit verbundenen beiden Duellen binnen 22 Stunden mit den DEL-Klubs ERC Ingolstadt (2:3 n. PS) und Straubing Tigers (0:10), stand zu Beginn der Woche eine ausführliche Video-Analyse auf dem Programm. Besonders die Niederlage gegen Straubing wurde detailliert aufgearbeitet. „Uns ist sicher aufgezeigt worden, wo wir anders agieren müssen. Natürlich haben wir alles analysiert. Aber so etwas wird nicht mehr passieren und darf nicht mehr passieren. Dementsprechend sind wir im Video auf jedes Detail eingegangen“, erklärt Captain Mario Fischer.

Standortbestimmungen in der Slowakei
Der Blick bei den spusu Vienna Capitals geht aber nicht zurück, sondern nach vorne. Und da heißen die beiden nächsten Gegner HC Nové Zámky und HK Nitra. Beide Teams spielen in der slowakischen Extraliga und schafften es dort in der vergangenen Saison in die Play-Offs. Eine Woche vor dem Liga-Start warten auf Wien somit zwei schwere Standortbestimmungen. „Wichtig wird sein, dass wir besser ins Spiel starten. Wir haben bislang im ersten Drittel nie so gespielt, wie wir eigentlich müssten. Wir wollen unser Eishockey durchziehen, das heißt aggressiv, physisch, den Gegner zu Fehlern zwingen. Unser defensives Spiel wird entscheidend sein. Weniger Turn-Over, weniger Fehler, mehr Druck in der gegnerischen Zone – vor allem zu Beginn der Partie“, zählt Head-Coach Dave Barr jene Punkte auf, die es zu verbessern gilt.

Face-Off in Nové Zámky ist morgen um 18:00 Uhr. Zwei Tage später steigt dann für Österreichs Hauptstadtklub die Liga-Generalprobe beim HK Nitra (18:00 Uhr).

ring-sports.at / Vienna Capitals

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL