Linz, 11. 11. 2021. – Eine Schocknachricht ereilte Turnierdirektorin Sandra Reichel am frühen Donnerstagnachmittag. Eine sichtlich zerknirschte Simona Halep teilte Reichel mit, dass sie das für 20 Uhr geplante Halbfinalmatch gegen ihre rumänische Landsfrau Jaqueline Cristian wegen einer akuten Knieverletzung nicht bestreiten könne.

Wörtlich sagte die 30-Jährige, die beim „Upper Austria Ladies Linz 2021“ als Nummer zwei gesetzt war: „Unglücklicherweise kann ich wegen einer Knieverletzung, die ich mir in meinem Match am Mittwoch zugezogen habe, nicht zu meinem Halbfinale antreten. Ich würde alles dafür tun, spielen zu können, aber mein linkes Knie ist geschwollen und schmerzt und ich würde es nur weiter verschlimmern. Ich möchte einen großen Dank an das Turnier und die Fans des Upper Austria Ladies Linz für eine fantastische Woche aussprechen. Ich hoffe auf eine Rückkehr.“

Haleps erzwungener Verzicht auf das Halbfinale macht deren Landsfrau Jaqueline Cristian vom „Lucky Loser“ zum „Lucky Winner.“ Die 23-jährige, die in der Qualifikation bereits gescheitert war, kommt somit in den Genuss einer Finalteilnahme. Fest steht bereits, dass die Rumänin gegen eine US-Amerikanerin spielt. Entweder gegen Alison Riske oder gegen Danielle Collins. Das Duell der beiden begann am Donnerstag erst um 18 Uhr.

Presseaussendung Upper Austria Ladies Linz/ Foto: Harald Dostal – komplette Bildergalerie unter: www.sport-bilder.at

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021

Linz, 11. 11. 2021. – Eine Schocknachricht ereilte Turnierdirektorin Sandra Reichel am frühen Donnerstagnachmittag. Eine sichtlich zerknirschte Simona Halep teilte Reichel mit, dass sie das für 20 Uhr geplante Halbfinalmatch gegen ihre rumänische Landsfrau Jaqueline Cristian wegen einer akuten Knieverletzung nicht bestreiten könne.

Wörtlich sagte die 30-Jährige, die beim „Upper Austria Ladies Linz 2021“ als Nummer zwei gesetzt war: „Unglücklicherweise kann ich wegen einer Knieverletzung, die ich mir in meinem Match am Mittwoch zugezogen habe, nicht zu meinem Halbfinale antreten. Ich würde alles dafür tun, spielen zu können, aber mein linkes Knie ist geschwollen und schmerzt und ich würde es nur weiter verschlimmern. Ich möchte einen großen Dank an das Turnier und die Fans des Upper Austria Ladies Linz für eine fantastische Woche aussprechen. Ich hoffe auf eine Rückkehr.“

Haleps erzwungener Verzicht auf das Halbfinale macht deren Landsfrau Jaqueline Cristian vom „Lucky Loser“ zum „Lucky Winner.“ Die 23-jährige, die in der Qualifikation bereits gescheitert war, kommt somit in den Genuss einer Finalteilnahme. Fest steht bereits, dass die Rumänin gegen eine US-Amerikanerin spielt. Entweder gegen Alison Riske oder gegen Danielle Collins. Das Duell der beiden begann am Donnerstag erst um 18 Uhr.

Presseaussendung Upper Austria Ladies Linz/ Foto: Harald Dostal – komplette Bildergalerie unter: www.sport-bilder.at

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL