Der HC Pustertal Wölfe hat sich für die bevorstehende win2day ICE Hockey League-Saison mit Ben Newhouse verstärkt. Der 24-jährige Verteidiger kommt von der Northern Michigan University.

 

Für den US-Amerikaner ist das Engagement beim letztjährigen Viertelfinalisten das erste auf Profi-Niveau. Die letzten fünf Jahre spiele Newhouse auf US-Colleges, jüngst an der Northern Michigan University, für die er in der letzten Saison in 37 Spiele insgesamt 27 Punkte (5G|22A) erzielte.

„Mit Ben Newhouse ist es uns gelungen, einen jungen motivierten College Spieler zu verpflichten, der in einem sehr strukturierten College Team eine wichtige Rolle gespielt hat. Ben ist charakterlich einwandfrei. Er wird sich als mobiler Verteidiger aktiv ins Umschaltspiel einbringen und für uns im Unterzahlspiel eine wichtige Rolle übernehmen, was seine bemerkenswerten Shotblock Statistiken einwandfrei belegen“, sagt Trainer Stefan Maier über seinen Neuzugang.

„Ich habe nur gutes von Bruneck und dem Pustertal gehört und bin vom Verein sehr beeindruckt. Ich habe Videos von einigen Heimspielen und der großartigen Stimmung gesehen und freue mich riesig, vor den Wölfe Fans zu spielen. Die Intercable Arena schaut fantastisch aus und ich kann es kaum erwarten, mir das gelb-schwarze Trikot überzustreifen und durchzustarten“, so die neue Nummer 56 Ben Newhouse.

Fotocredit: Northern Michigan Wildcats 

hockeyreport.net / ice.hockey

BREAKING NEWS

  • 25. Mai 2022
  • 25. Mai 2022
  • 25. Mai 2022
  • 24. Mai 2022
  • 24. Mai 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 25. Mai 2022
  • 25. Mai 2022
  • 25. Mai 2022
  • 24. Mai 2022
  • 24. Mai 2022
Der HC Pustertal Wölfe hat sich für die bevorstehende win2day ICE Hockey League-Saison mit Ben Newhouse verstärkt. Der 24-jährige Verteidiger kommt von der Northern Michigan University.

 

Für den US-Amerikaner ist das Engagement beim letztjährigen Viertelfinalisten das erste auf Profi-Niveau. Die letzten fünf Jahre spiele Newhouse auf US-Colleges, jüngst an der Northern Michigan University, für die er in der letzten Saison in 37 Spiele insgesamt 27 Punkte (5G|22A) erzielte.

„Mit Ben Newhouse ist es uns gelungen, einen jungen motivierten College Spieler zu verpflichten, der in einem sehr strukturierten College Team eine wichtige Rolle gespielt hat. Ben ist charakterlich einwandfrei. Er wird sich als mobiler Verteidiger aktiv ins Umschaltspiel einbringen und für uns im Unterzahlspiel eine wichtige Rolle übernehmen, was seine bemerkenswerten Shotblock Statistiken einwandfrei belegen“, sagt Trainer Stefan Maier über seinen Neuzugang.

„Ich habe nur gutes von Bruneck und dem Pustertal gehört und bin vom Verein sehr beeindruckt. Ich habe Videos von einigen Heimspielen und der großartigen Stimmung gesehen und freue mich riesig, vor den Wölfe Fans zu spielen. Die Intercable Arena schaut fantastisch aus und ich kann es kaum erwarten, mir das gelb-schwarze Trikot überzustreifen und durchzustarten“, so die neue Nummer 56 Ben Newhouse.

Fotocredit: Northern Michigan Wildcats 

hockeyreport.net / ice.hockey

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL