Die Moser Medical Graz99ers nehmen Michael Schiechl unter Vertrag. Der 31-Jährige Steirer kommt vom EC Red Bull Salzburg.

Michael Schiechl verstärkt ab sofort das Team von Headcoach Jens Gustafsson. Der gebürtige Judenburger verfügt über viel Erfahrung und bringt noch mehr Tiefe in den Kader. Schiechl hat insgesamt bereits 712 Spiele (76 Tore, 123 Assists) in Österreichs höchster Spielklasse absolviert, unter anderem für die Vienna Capitals und Red Bull Salzburg. Die letzten 4 Jahre verbrachte Schiechl in der Mozartstadt und war hier ein Schlüsselspieler im Team der Bullen. In der aktuellen Saison stand der Neuzugang der 99ers aber noch für kein Team am Eis. Es ist für Schiechl auch eine Rückkehr nach Graz, wo er bereits in der Saison 2008/2009 unter Vertrag stand.

„Michael ist ein guter, österreichischer Stürmer, noch dazu aus der Steiermark. Er bringt Leadership-Qualitäten mit nach Graz und weiß genau, was es heisst zu gewinnen. Er wird uns noch mehr Tiefe geben und stärker machen“, so Headcoach Jens Gustafsson.

ring-sports.at
Presseaussendung Graz99ers

BREAKING NEWS

  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021
  • 19. September 2021

Die Moser Medical Graz99ers nehmen Michael Schiechl unter Vertrag. Der 31-Jährige Steirer kommt vom EC Red Bull Salzburg.

Michael Schiechl verstärkt ab sofort das Team von Headcoach Jens Gustafsson. Der gebürtige Judenburger verfügt über viel Erfahrung und bringt noch mehr Tiefe in den Kader. Schiechl hat insgesamt bereits 712 Spiele (76 Tore, 123 Assists) in Österreichs höchster Spielklasse absolviert, unter anderem für die Vienna Capitals und Red Bull Salzburg. Die letzten 4 Jahre verbrachte Schiechl in der Mozartstadt und war hier ein Schlüsselspieler im Team der Bullen. In der aktuellen Saison stand der Neuzugang der 99ers aber noch für kein Team am Eis. Es ist für Schiechl auch eine Rückkehr nach Graz, wo er bereits in der Saison 2008/2009 unter Vertrag stand.

„Michael ist ein guter, österreichischer Stürmer, noch dazu aus der Steiermark. Er bringt Leadership-Qualitäten mit nach Graz und weiß genau, was es heisst zu gewinnen. Er wird uns noch mehr Tiefe geben und stärker machen“, so Headcoach Jens Gustafsson.

ring-sports.at
Presseaussendung Graz99ers