Der EC KAC bestätigte heute die Weiterverpflichtung von Nick Petersen. Der Stürmer konnte in der abgelaufenen Saison wieder richtig überzeugen und auch in der kommenden Saison für die Rotjacken auf Torejagd gehen.

„Ich freue mich sehr, dass ich weiterhin für den EC-KAC auflaufen kann. Meine Tochter und ich fühlen uns in Klagenfurt enorm wohl, für uns als kleine Familie ist das ein toller Ort, um zu leben. Sportlich läuft es auch ideal: Wir verfügen über eine verschworene Mannschaft, die sehr gutes und erfolgreiches Eishockey spielen kann. Es wird aufregend, in der Champions Hockey League wieder auf internationaler Ebene im Einsatz zu sein, ebenso freuen wir uns auf die nächste Saison in der Liga, wo wir versuchen werden, auf die beiden Meistertitel hintereinander nun auch noch einen dritten folgen zu lassen“, kommentiert der alleinerziehende Vater seine Vertragsverlängerung bei den Rotjacken.

Oliver Pilloni, General Manager des EC-KAC: „Nick Petersen hat in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich bewiesen, dass er ein Spieler ist, der in unserer Liga den sprichwörtlichen Unterschied ausmachen kann. Er passt ideal zu dem Weg, den wir eingeschlagen haben, nämlich einen größtenteils aus einheimischen Cracks bestehenden Kader zu stellen, der mit wenigen Importspielern, die jedoch über hohe spielerische Qualität verfügen, aufgewertet wird. Unterstreichen möchte ich auch, dass Nick Petersen in unserer Organisation eine sehr erfreuliche Entwicklung hin zu einem universelleren Spieler hingelegt hat: Abgesehen von den starken Scoring-Werten verrichtet er mittlerweile sehr viel Arbeit nach hinten, wodurch er sich auch immer besser in unser Grundsystem eingefügt hat.“

ring-sports.at / Stimmen EC KAC

BREAKING NEWS

  • 20. Mai 2022
  • 20. Mai 2022
  • 20. Mai 2022
  • 20. Mai 2022
  • 20. Mai 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 20. Mai 2022
  • 20. Mai 2022
  • 20. Mai 2022
  • 20. Mai 2022
  • 20. Mai 2022

Der EC KAC bestätigte heute die Weiterverpflichtung von Nick Petersen. Der Stürmer konnte in der abgelaufenen Saison wieder richtig überzeugen und auch in der kommenden Saison für die Rotjacken auf Torejagd gehen.

„Ich freue mich sehr, dass ich weiterhin für den EC-KAC auflaufen kann. Meine Tochter und ich fühlen uns in Klagenfurt enorm wohl, für uns als kleine Familie ist das ein toller Ort, um zu leben. Sportlich läuft es auch ideal: Wir verfügen über eine verschworene Mannschaft, die sehr gutes und erfolgreiches Eishockey spielen kann. Es wird aufregend, in der Champions Hockey League wieder auf internationaler Ebene im Einsatz zu sein, ebenso freuen wir uns auf die nächste Saison in der Liga, wo wir versuchen werden, auf die beiden Meistertitel hintereinander nun auch noch einen dritten folgen zu lassen“, kommentiert der alleinerziehende Vater seine Vertragsverlängerung bei den Rotjacken.

Oliver Pilloni, General Manager des EC-KAC: „Nick Petersen hat in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich bewiesen, dass er ein Spieler ist, der in unserer Liga den sprichwörtlichen Unterschied ausmachen kann. Er passt ideal zu dem Weg, den wir eingeschlagen haben, nämlich einen größtenteils aus einheimischen Cracks bestehenden Kader zu stellen, der mit wenigen Importspielern, die jedoch über hohe spielerische Qualität verfügen, aufgewertet wird. Unterstreichen möchte ich auch, dass Nick Petersen in unserer Organisation eine sehr erfreuliche Entwicklung hin zu einem universelleren Spieler hingelegt hat: Abgesehen von den starken Scoring-Werten verrichtet er mittlerweile sehr viel Arbeit nach hinten, wodurch er sich auch immer besser in unser Grundsystem eingefügt hat.“

ring-sports.at / Stimmen EC KAC

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL