Die Verantwortlichen des HC TIWAG Innsbruck setzen weiter viel Vertrauen in den eigenen Nachwuchs. Sinnbildlich dafür ist die Verpflichtung von Luca Muigg. Muigg konnte in der letzten Saison bereits Erstligaluft schnuppern, jetzt erhält der 18-jährige seinen ersten Profivertrag. „Ich bin sehr glücklich und dankbar für das Vertrauen der Trainer und des Vorstandes. Ich will meine Chance unbedingt nützen, und freue mich schon auf die ersten Spiele vor unseren Fans in der Halle“, so Luca Muigg. Auch HC TIWAG Innsbruck Headcoach Mitch O’Keefe hält große Stücke auf den Tiroler: „Luca ist eines unserer Versprechen für die Zukunft. Er hat bei uns gezeigt, dass er Potential hat. Jetzt geben wir ihm die Zeit sich zu entwickeln und die nächsten Schritte zu gehen.“

Mit Clemens Paulweber verlängert ein weiterer Tiroler seinen Vertrag beim HC TIWAG Innsbruck. „Ich bin stolz, weiter bei meinem Verein spielen zu können. Ich werde im Sommer hart arbeiten, und hoffe auf eine erfolgreiche Saison, und Stimmung in der TIWAG-Arena“, freut sich Paulweber über die Verlängerung. Paulweber ist aus dem Team der Haie beinahe nicht mehr wegzudenken. Über 200 Mal hat der 24-jährige bereits das Trikot für die Haie-Kampfmannschaft getragen. In der Vorsaison stieg Paulweber dann zu einem der Assistant-Captains auf. HC TIWAG Innsbruck Head Coach Mitch O’Keefe: „Es ist wichtig für uns, dass Pauly bleibt. Er verfügt über Speed und ist ein wichtiger Faktor im Penalty-Killing. In der letzten Saison hatte er einige ups and downs, wir werden mit ihm daran arbeiten, von Tag zu Tag besser zu werden.“

Luis Ludin kehrte nach seinem Gastspiel in der DEL2 bei Freiburg im Laufe der vergangenen Saison zum HC TIWAG Innsbruck zurück. Luis konnte sich sofort wieder ins Team eingliedern, und zeigte bis zum Ende der Saison starke Leistungen. Coach O’Keefe: „Luis wird eine wichtige Rolle für uns spielen. Er hat Potential, und seine Top-Einstellung ist ein weiterer Pluspunkt. Wir freuen uns, dass er nächste Saison gleich von Beginn an Teil des Teams ist.“
Luis hat den Großteil seiner Jugendzeit in Innsbruck verbracht und alle Nachwuchsteams der Haie durchlaufen. Er wird auch nächstes Jahr Teil des HC TIWAG Innsbruck bleiben.
„Ich freue mich auf ein weiteres Jahr in der Heimat, und hoffe mich so gut wie möglich zu entwickeln. Hoffentlich gibt’s zum Saisonstart wieder Fans in der Halle!“, so Ludin.

ring-sports.at
HC Innsbruck

BREAKING NEWS

  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021

Die Verantwortlichen des HC TIWAG Innsbruck setzen weiter viel Vertrauen in den eigenen Nachwuchs. Sinnbildlich dafür ist die Verpflichtung von Luca Muigg. Muigg konnte in der letzten Saison bereits Erstligaluft schnuppern, jetzt erhält der 18-jährige seinen ersten Profivertrag. „Ich bin sehr glücklich und dankbar für das Vertrauen der Trainer und des Vorstandes. Ich will meine Chance unbedingt nützen, und freue mich schon auf die ersten Spiele vor unseren Fans in der Halle“, so Luca Muigg. Auch HC TIWAG Innsbruck Headcoach Mitch O’Keefe hält große Stücke auf den Tiroler: „Luca ist eines unserer Versprechen für die Zukunft. Er hat bei uns gezeigt, dass er Potential hat. Jetzt geben wir ihm die Zeit sich zu entwickeln und die nächsten Schritte zu gehen.“

Mit Clemens Paulweber verlängert ein weiterer Tiroler seinen Vertrag beim HC TIWAG Innsbruck. „Ich bin stolz, weiter bei meinem Verein spielen zu können. Ich werde im Sommer hart arbeiten, und hoffe auf eine erfolgreiche Saison, und Stimmung in der TIWAG-Arena“, freut sich Paulweber über die Verlängerung. Paulweber ist aus dem Team der Haie beinahe nicht mehr wegzudenken. Über 200 Mal hat der 24-jährige bereits das Trikot für die Haie-Kampfmannschaft getragen. In der Vorsaison stieg Paulweber dann zu einem der Assistant-Captains auf. HC TIWAG Innsbruck Head Coach Mitch O’Keefe: „Es ist wichtig für uns, dass Pauly bleibt. Er verfügt über Speed und ist ein wichtiger Faktor im Penalty-Killing. In der letzten Saison hatte er einige ups and downs, wir werden mit ihm daran arbeiten, von Tag zu Tag besser zu werden.“

Luis Ludin kehrte nach seinem Gastspiel in der DEL2 bei Freiburg im Laufe der vergangenen Saison zum HC TIWAG Innsbruck zurück. Luis konnte sich sofort wieder ins Team eingliedern, und zeigte bis zum Ende der Saison starke Leistungen. Coach O’Keefe: „Luis wird eine wichtige Rolle für uns spielen. Er hat Potential, und seine Top-Einstellung ist ein weiterer Pluspunkt. Wir freuen uns, dass er nächste Saison gleich von Beginn an Teil des Teams ist.“
Luis hat den Großteil seiner Jugendzeit in Innsbruck verbracht und alle Nachwuchsteams der Haie durchlaufen. Er wird auch nächstes Jahr Teil des HC TIWAG Innsbruck bleiben.
„Ich freue mich auf ein weiteres Jahr in der Heimat, und hoffe mich so gut wie möglich zu entwickeln. Hoffentlich gibt’s zum Saisonstart wieder Fans in der Halle!“, so Ludin.

ring-sports.at
HC Innsbruck

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL