Die Moser Medical Graz99ers geben heute eine wichtige Vertragsverlängerung bekannt. Dominik Grafenthin wird auch in der kommenden Saison für die 99ers stürmen.

Dominik Grafenthin entwickelte sich zu einer Stütze im Spiel der Moser Medical Graz99ers. Der 25-Jährige hatte in den letzten beiden Jahren auch etwas Verletzungspech, dennoch kam der Stürmer in der abgelaufenen Saison auf 6 Tore und 11 Assists aus 32 Spielen. Dominik Grafenthin spielt im System von Headcoach Jens Gustafsson eine wichtige Rolle, soll in der Saison 21/22 einen weiteren Schritt nach vorne machen. In der Zwischenzeit hat der Österreicher seine Handverletzung völlig auskuriert und er ist bereit für die neue Saison.

„Letzte Saison lief aufgrund von Verletzungen bei mir persönlich nicht so, wie ich es mir erhofft hatte. Dann kam noch das sehr enttäuschende Ende als Mannschaft dazu.  Wir hatten deutlich mehr Erwartungen, dass ist unter anderem ein Grund , warum ich mich für ein weiteres Jahr in Graz entschieden habe. Die letzte Saison abzuhaken und den Fans wieder attraktives Eishockey bieten zu können, so wie wir es die zwei Jahre zuvor gezeigt haben und natürlich wieder in einer vollen Halle mit der Unterstützung der Fans spielen zu dürfen. Ich persönlich will den nächsten Schritt machen und eine neue Rolle als Führungsspieler einnehmen. Als Mannschaft wollen wir auf jeden Fall einen sicheren Playoff Platz haben bzw. unter den Top 5 stehen und in den Playoffs ist dann einiges möglich“, so Dominik Grafenthin.

Aktueller Kader 2021/2022:

Tor: Felix Nussbacher

Verteidigung: Erik Kirchschläger, Michael Kernberger (NEU/KAC), Mario Altmann, Ben Blood (NEU/Tappara)


Stürmer: Daniel Oberkofler, Michael Schiechl, Zintis Zusevics (NEU/Linz), Ken Ograjensek, Lukas Kainz, Joey Martin (NEU / Stavanger Oilers), Simon Hjalmarsson (NEU/Frölunda Indians), Clemens Krainz, Kilian Rappold, Kevin Pesendorfer, Philipp Maurer (NEU/Kitzbühel), Rupert Fichtinger (NEU/IceHawks), Dominik Grafenthin, 

Headcoach: Jens Gustafsson

Assistant-Coach: Tommy Sjödin

ring-sports.at
Presseaussendung Graz99ers

BREAKING NEWS

  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021

Die Moser Medical Graz99ers geben heute eine wichtige Vertragsverlängerung bekannt. Dominik Grafenthin wird auch in der kommenden Saison für die 99ers stürmen.

Dominik Grafenthin entwickelte sich zu einer Stütze im Spiel der Moser Medical Graz99ers. Der 25-Jährige hatte in den letzten beiden Jahren auch etwas Verletzungspech, dennoch kam der Stürmer in der abgelaufenen Saison auf 6 Tore und 11 Assists aus 32 Spielen. Dominik Grafenthin spielt im System von Headcoach Jens Gustafsson eine wichtige Rolle, soll in der Saison 21/22 einen weiteren Schritt nach vorne machen. In der Zwischenzeit hat der Österreicher seine Handverletzung völlig auskuriert und er ist bereit für die neue Saison.

„Letzte Saison lief aufgrund von Verletzungen bei mir persönlich nicht so, wie ich es mir erhofft hatte. Dann kam noch das sehr enttäuschende Ende als Mannschaft dazu.  Wir hatten deutlich mehr Erwartungen, dass ist unter anderem ein Grund , warum ich mich für ein weiteres Jahr in Graz entschieden habe. Die letzte Saison abzuhaken und den Fans wieder attraktives Eishockey bieten zu können, so wie wir es die zwei Jahre zuvor gezeigt haben und natürlich wieder in einer vollen Halle mit der Unterstützung der Fans spielen zu dürfen. Ich persönlich will den nächsten Schritt machen und eine neue Rolle als Führungsspieler einnehmen. Als Mannschaft wollen wir auf jeden Fall einen sicheren Playoff Platz haben bzw. unter den Top 5 stehen und in den Playoffs ist dann einiges möglich“, so Dominik Grafenthin.

Aktueller Kader 2021/2022:

Tor: Felix Nussbacher

Verteidigung: Erik Kirchschläger, Michael Kernberger (NEU/KAC), Mario Altmann, Ben Blood (NEU/Tappara)


Stürmer: Daniel Oberkofler, Michael Schiechl, Zintis Zusevics (NEU/Linz), Ken Ograjensek, Lukas Kainz, Joey Martin (NEU / Stavanger Oilers), Simon Hjalmarsson (NEU/Frölunda Indians), Clemens Krainz, Kilian Rappold, Kevin Pesendorfer, Philipp Maurer (NEU/Kitzbühel), Rupert Fichtinger (NEU/IceHawks), Dominik Grafenthin, 

Headcoach: Jens Gustafsson

Assistant-Coach: Tommy Sjödin

ring-sports.at
Presseaussendung Graz99ers

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL