Die Eisbären Berlin verpflichten den dänischen Nationalspieler Nicholas B. Jensen. Der Verteidiger wechselt von der Düsseldorfer EG zum amtierenden Deutschen Meister der PENNY DEL.


Der 32-Jährige startete seine Profi-Karriere in der dänischen Heimat. In Dänemarks höchster Spielklasse
gewann der Linksschütze 2016 mit Esbjerg Energy die Meisterschaft und wurde in der folgenden Spielzeit mit Rungsted Pokalsieger. Zur Saison 2017/18 wechselte Jensen nach Deutschland in die PENNY DEL und schloss sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an. Nach zwei Spielzeiten für die Norddeutschen trug der 1,89 m große und 102 kg schwere Verteidiger in den vergangenen zwei Jahren das Trikot der Düsseldorfer EG. In insgesamt 195 DEL-Spielen sammelte Jensen 86 Punkte (26 Tore, 60 Vorlagen). Sein Heimatland hat Jensen bisher bei sechs Weltmeisterschaften vertreten.
„Ich habe nur Gutes über die Eisbären Berlin gehört, daher ist mir die Entscheidung leichtgefallen. Die Eisbären sind eine Top-Organisation, die immer um die Meisterschaft mitspielt. Ich freue mich darauf, dem Team zu helfen, weiterhin erfolgreich zu sein“, sagt Nicholas B. Jensen. „Meine Familie und ich sind gespannt auf unsere Zeit in Berlin. Wir können es kaum erwarten, die Stadt mit ihren unzähligen Möglichkeiten noch besser kennenzulernen.“
„Nicholas B. Jensen ist ein international erfahrener Verteidiger, der die PENNY DEL sehr gut kennt und in allen Spielsituationen einsetzbar ist. Er ist ein physisch starker Spieler und ein Leader, sowohl auf als auch neben dem Eis“, kommentiert Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer die Verpflichtung.
Nicholas B. Jensen erhält einen Zwei-Jahresvertrag und wird mit der Rückennummer 48 auflaufen.
Mit dieser Neuverpflichtung haben die Eisbären Berlin für die kommende Spielzeit 2021/22 bisher sechs
Ausländerlizenzen vergeben und haben noch fünf weitere zur Verfügung. Von insgesamt elf Lizenzinhabern dürfen pro Spiel neun zeitgleich auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt und somit bei PENNY DEL Pflichtspielen eingesetzt werden.


Der derzeitige Eisbären-Kader für die Saison 2021/22:
Tor: Mathias Niederberger, Tobias Ancicka
Abwehr: Morgan Ellis, Kai Wissmann, Frank Hördler, Eric Mik, Jonas Müller, Nicholas B. Jensen, Constantin Braun
Sturm: Nino Kinder, Mark Zengerle, Parker Tuomie, Giovanni Fiore, Kevin Clark, Lukas Reichel, Haakon Hänelt, Sebastian Streu, Zach Boychuk, Marcel Noebels, Leo Pföderl, Matt White

Presseaussendung Eisbären Berlin

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 28. Januar 2022
  • 28. Januar 2022
  • 28. Januar 2022
  • 28. Januar 2022
  • 28. Januar 2022
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 28. Januar 2022
  • 28. Januar 2022
  • 28. Januar 2022
  • 28. Januar 2022
  • 28. Januar 2022

Die Eisbären Berlin verpflichten den dänischen Nationalspieler Nicholas B. Jensen. Der Verteidiger wechselt von der Düsseldorfer EG zum amtierenden Deutschen Meister der PENNY DEL.


Der 32-Jährige startete seine Profi-Karriere in der dänischen Heimat. In Dänemarks höchster Spielklasse
gewann der Linksschütze 2016 mit Esbjerg Energy die Meisterschaft und wurde in der folgenden Spielzeit mit Rungsted Pokalsieger. Zur Saison 2017/18 wechselte Jensen nach Deutschland in die PENNY DEL und schloss sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an. Nach zwei Spielzeiten für die Norddeutschen trug der 1,89 m große und 102 kg schwere Verteidiger in den vergangenen zwei Jahren das Trikot der Düsseldorfer EG. In insgesamt 195 DEL-Spielen sammelte Jensen 86 Punkte (26 Tore, 60 Vorlagen). Sein Heimatland hat Jensen bisher bei sechs Weltmeisterschaften vertreten.
„Ich habe nur Gutes über die Eisbären Berlin gehört, daher ist mir die Entscheidung leichtgefallen. Die Eisbären sind eine Top-Organisation, die immer um die Meisterschaft mitspielt. Ich freue mich darauf, dem Team zu helfen, weiterhin erfolgreich zu sein“, sagt Nicholas B. Jensen. „Meine Familie und ich sind gespannt auf unsere Zeit in Berlin. Wir können es kaum erwarten, die Stadt mit ihren unzähligen Möglichkeiten noch besser kennenzulernen.“
„Nicholas B. Jensen ist ein international erfahrener Verteidiger, der die PENNY DEL sehr gut kennt und in allen Spielsituationen einsetzbar ist. Er ist ein physisch starker Spieler und ein Leader, sowohl auf als auch neben dem Eis“, kommentiert Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer die Verpflichtung.
Nicholas B. Jensen erhält einen Zwei-Jahresvertrag und wird mit der Rückennummer 48 auflaufen.
Mit dieser Neuverpflichtung haben die Eisbären Berlin für die kommende Spielzeit 2021/22 bisher sechs
Ausländerlizenzen vergeben und haben noch fünf weitere zur Verfügung. Von insgesamt elf Lizenzinhabern dürfen pro Spiel neun zeitgleich auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt und somit bei PENNY DEL Pflichtspielen eingesetzt werden.


Der derzeitige Eisbären-Kader für die Saison 2021/22:
Tor: Mathias Niederberger, Tobias Ancicka
Abwehr: Morgan Ellis, Kai Wissmann, Frank Hördler, Eric Mik, Jonas Müller, Nicholas B. Jensen, Constantin Braun
Sturm: Nino Kinder, Mark Zengerle, Parker Tuomie, Giovanni Fiore, Kevin Clark, Lukas Reichel, Haakon Hänelt, Sebastian Streu, Zach Boychuk, Marcel Noebels, Leo Pföderl, Matt White

Presseaussendung Eisbären Berlin

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL