Die Moser Medical Graz99ers geben weitere Entscheidungen bekannt. Insgesamt wächst der Kader um fünf weitere junge Stürmer.

Die Verträge mit den Youngsters Kilian Rappold, Kevin Pesendorfer und Clemens Krainz wurden verlängert. Außerdem wurden mit Philipp Maurer (21) und Rupert Fichtinger (19) zwei weitere Stürmer unter Vertrag genommen. Maurer spielte in der abgelaufenen Saison in der AlpsHL für Kitzbühel und scorte 5 Tore und 8 Assists. Rupert Fichtinger spielte in der U20 der IceHawks in der ICEYSL (11 Tore / 8 Assists).

Alle 5 Cracks gehören auch dem AHL-Pool an und haben dadurch die Möglichkeit, in der AlpsHL Spielpraxis zu sammeln und sich für die ICE zu empfehlen. Headcoach Jens Gustafsson:”Vor allem junge Spieler benötigen viele Spiele. Sie werden in der AlpsHL auch die Möglichkeit bekommen, Powerplay und Penaltykilling zu spielen. Außerdem erhalten sie die notwendige Eiszeit.”

Headcoach Jens Gustafsson hat nun nicht nur 20 Spieler zur Verfügung, sondern insgesamt 25 Cracks. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Spieler vom Alps-Team in den ICE-Kader zu holen. Umgekehrt kann man auch andere Spieler ins Farmteam schicken. Zum Beispiel haben verletzte Spieler so die Möglichkeit, sich in der AlpsHL langsam wieder an die ICE heranzutasten.

Aktueller Kader 2021/2022:

Tor: Felix Nussbacher

Verteidigung: Erik Kirchschläger, Michael Kernberger (NEU/KAC), Mario Altmann


Stürmer: Daniel Oberkofler, Michael Schiechl, Zintis Zusevics (NEU/Linz), Ken Ograjensek, Lukas Kainz, Joey Martin (NEU / Stavanger Oilers), Simon Hjalmarsson (NEU/Frölunda Indians), Clemens Krainz, Kilian Rappold, Kevin Pesendorfer, Philipp Maurer (NEU/Kitzbühel), Rupert Fichtinger (NEU/IceHawks)

Headcoach: Jens Gustafsson

Assistant-Coach: Tommy Sjödin

ring-sports.at
Presseaussendung Graz99ers

BREAKING NEWS

  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021

Die Moser Medical Graz99ers geben weitere Entscheidungen bekannt. Insgesamt wächst der Kader um fünf weitere junge Stürmer.

Die Verträge mit den Youngsters Kilian Rappold, Kevin Pesendorfer und Clemens Krainz wurden verlängert. Außerdem wurden mit Philipp Maurer (21) und Rupert Fichtinger (19) zwei weitere Stürmer unter Vertrag genommen. Maurer spielte in der abgelaufenen Saison in der AlpsHL für Kitzbühel und scorte 5 Tore und 8 Assists. Rupert Fichtinger spielte in der U20 der IceHawks in der ICEYSL (11 Tore / 8 Assists).

Alle 5 Cracks gehören auch dem AHL-Pool an und haben dadurch die Möglichkeit, in der AlpsHL Spielpraxis zu sammeln und sich für die ICE zu empfehlen. Headcoach Jens Gustafsson:”Vor allem junge Spieler benötigen viele Spiele. Sie werden in der AlpsHL auch die Möglichkeit bekommen, Powerplay und Penaltykilling zu spielen. Außerdem erhalten sie die notwendige Eiszeit.”

Headcoach Jens Gustafsson hat nun nicht nur 20 Spieler zur Verfügung, sondern insgesamt 25 Cracks. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Spieler vom Alps-Team in den ICE-Kader zu holen. Umgekehrt kann man auch andere Spieler ins Farmteam schicken. Zum Beispiel haben verletzte Spieler so die Möglichkeit, sich in der AlpsHL langsam wieder an die ICE heranzutasten.

Aktueller Kader 2021/2022:

Tor: Felix Nussbacher

Verteidigung: Erik Kirchschläger, Michael Kernberger (NEU/KAC), Mario Altmann


Stürmer: Daniel Oberkofler, Michael Schiechl, Zintis Zusevics (NEU/Linz), Ken Ograjensek, Lukas Kainz, Joey Martin (NEU / Stavanger Oilers), Simon Hjalmarsson (NEU/Frölunda Indians), Clemens Krainz, Kilian Rappold, Kevin Pesendorfer, Philipp Maurer (NEU/Kitzbühel), Rupert Fichtinger (NEU/IceHawks)

Headcoach: Jens Gustafsson

Assistant-Coach: Tommy Sjödin

ring-sports.at
Presseaussendung Graz99ers

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL