Der HCB Südtirol Alperia setzt seine Kaderzusammenstellung für die Saison 2021/22 mit einer weiteren Wiederbestätigung fort: Angelo Miceli wird seine fünfte Saison im Trikot der Foxes bestreiten. 

Der Italo-kanadische Stürmer ist bereits ein Eckpfeiler im weißroten Team. Angelo ist im Laufe der Jahre durch seine Qualitäten innerhalb und auch außerhalb der Eisfläche zu einem der Publikumslieblinge geworden. Der 27-jährige aus Montreal fühlt sich in jeder Hinsicht mit dem Bozner Trikot, mit dem er 2018 die EBEL gewonnen hat, und auch mit Südtirol verbunden. 

In 220 Spielen für die Foxes hat Miceli zwischen Meisterschaft und Champions Hockey League insgesamt 141 Punkte (51 Tore und 90 Assists) erzielt. Die soeben zu Ende gegangene Saison war mit 40 Punkten seine zweitbeste im weißroten Trikot, dadurch war er viertbester Scorer seiner Mannschaft und mit 12 Punkten zweitbester in den Playoffs.  

Seit drei Jahren ist Miceli auch einer der Leader der italienischen Nationalmannschaft, mit welcher er bereits zwei Weltmeisterschaften der Top Division bestritten hat. Unvergessen ist sein entscheidender Penalty, der Italien 2019 den Sieg gegen Österreich bescherte. Auch bei der vor wenigen Wochen ausgetragenen Veranstaltung in Riga war er einer der Hauptdarsteller, indem er zwei der elf Treffer des Blue Team erzielte. 

„Ich bin stolz, das weißrote Trikot für eine weitere Saison tragen zu können”, so Miceli, „und freue mich schon, dass es im September wieder los geht: wir haben heuer mit der Champions Hockey League und der Meisterschaft zwei Herausforderungen. Beide Veranstaltungen haben ihren Reiz, doch das Wichtigste wäre, dass unsere Fans wieder zahlreich ins Stadion kommen dürfen, um uns tatkräftig zu unterstützen”.

Presseaussendung HCB Südtirol

Foto: HCB Südtirol/Vanna Antonello

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 21. Oktober 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 22. Oktober 2021
  • 21. Oktober 2021

Der HCB Südtirol Alperia setzt seine Kaderzusammenstellung für die Saison 2021/22 mit einer weiteren Wiederbestätigung fort: Angelo Miceli wird seine fünfte Saison im Trikot der Foxes bestreiten. 

Der Italo-kanadische Stürmer ist bereits ein Eckpfeiler im weißroten Team. Angelo ist im Laufe der Jahre durch seine Qualitäten innerhalb und auch außerhalb der Eisfläche zu einem der Publikumslieblinge geworden. Der 27-jährige aus Montreal fühlt sich in jeder Hinsicht mit dem Bozner Trikot, mit dem er 2018 die EBEL gewonnen hat, und auch mit Südtirol verbunden. 

In 220 Spielen für die Foxes hat Miceli zwischen Meisterschaft und Champions Hockey League insgesamt 141 Punkte (51 Tore und 90 Assists) erzielt. Die soeben zu Ende gegangene Saison war mit 40 Punkten seine zweitbeste im weißroten Trikot, dadurch war er viertbester Scorer seiner Mannschaft und mit 12 Punkten zweitbester in den Playoffs.  

Seit drei Jahren ist Miceli auch einer der Leader der italienischen Nationalmannschaft, mit welcher er bereits zwei Weltmeisterschaften der Top Division bestritten hat. Unvergessen ist sein entscheidender Penalty, der Italien 2019 den Sieg gegen Österreich bescherte. Auch bei der vor wenigen Wochen ausgetragenen Veranstaltung in Riga war er einer der Hauptdarsteller, indem er zwei der elf Treffer des Blue Team erzielte. 

„Ich bin stolz, das weißrote Trikot für eine weitere Saison tragen zu können”, so Miceli, „und freue mich schon, dass es im September wieder los geht: wir haben heuer mit der Champions Hockey League und der Meisterschaft zwei Herausforderungen. Beide Veranstaltungen haben ihren Reiz, doch das Wichtigste wäre, dass unsere Fans wieder zahlreich ins Stadion kommen dürfen, um uns tatkräftig zu unterstützen”.

Presseaussendung HCB Südtirol

Foto: HCB Südtirol/Vanna Antonello

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL