Daniil Medvedev

Anfangs sah es gut aus für Alexander Zverev. Er holte sich den ersten Durchgang mit 7:5. Der zweite Satz war lange offen, doch Medvedew holte sich das entscheidende Break zum 6:4 Satzgewinn. Im alles entscheidenden letzten Satz war der an 4. Gesetzte Deutsche dann allerdings chancenlos. Nach insgesamt 2:08 Spielzeit hieß es aus der Sicht des russischen Gewinners 5:7 6:4 6:1.

ring-sports.at
Bild: Dacoucou, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons