Dominic Thiem
Bild: fodo.media/Dostal

Für Dominic Thiem wird es heute ernst. Die Nummer Drei der Welt trifft heute im Finale der US Open auf Alexander Zverev.

Es ist bereits das vierte Grand-Slam Finale für den Österreicher, noch hat es mit einem Erfolg aber nicht geklappt. Bei den French Open scheiterte Thiem an Rafael Nadal, bei den Australian Open an Novak Djokovic. Nun geht Thiem aber als Favorit ins Endspiel, er führt im Head-to-Head gegen Zverev mit 7:2.

Die Begegnung gibt es heute ab 22 Uhr (im Ring Sports Livecenter), somit heißt es Daumen drücken.

ring-sports.at