Dominic Thiem steht aktuell in Warteposition. Trotzdem ist der 26-Jährige körperlich fit.

„Ich habe mich körperlich sehr gut fit gehalten, einige Übungen gemacht. Jetzt bin ich einfach happy, dass ich wieder auf dem Tennisplatz stehen darf. Das ist wirklich eine Befreiung“, so Thiem gegenüber der „Krone“.

Thiem hat seinen neuen Trainingsstützpunkt in Alt-Erlaa und für den Österreicher hat sich nicht wirklich etwas verändert. „Es hat sich nicht viel verändert zur Südstadt. Sandplatz indoor, wir haben auch gute Courts im Freien. Passt alles perfekt in lt-Erlaa.“

Derzeit geht Thiem von einem Beginn der Tour im August aus. Seine intensive Vorbereitung beginnt ca. fünf bis sechs Wochen davor. In der Zwischenzeit nimmt Thiem virtuell am Tennis Turnier in Madrid Teil, wird sich auf der Playstation beweisen.

 

ring-tennis.at
ring-sports.at

Bild: fodo.media/Dostal