Bild: fodo.media/Dostal

Der Österreicher Dominic Thiem gab sich gegen den Australier Alex de Minaur keine Blöße und gewann ganz klar mit 6:1 6:2 und 6:4. Nach 2:07 Stunden war es vollzogen und die Nummer 2 des Turniers trifft nun im Halbfinale auf die Nummer 3, Daniil Medvedev, der seinen Landsmann Andrej Rublev ebenfalls in 3 Sätzen bezwang. Medvedev hat bislang im ganzen Turnier noch keinen Satz abgegeben.

ring-sports.at