Bild: fodo.media/Dostal

Dominic Thiem ließ in der zweiten Runde gegen den Inder Sumit Nagal nichts anbrennen und gewann klar mit 6:3 6:3 6:2. In der dritten Runde wartet jetzt mit dem 38jährigen Marin Cilic schon ein etwas härterer Brocken. Am morgigen Samstag geht es für die Nummer 2 des Turniers weiter.

ring-sports.at