Bild: si.robi / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0) /Wikimedia

Wie gestern bereits berichtet (Hier zum Nachlesen) ist Dominic Thiem bereits in New York. Sofort nach der Ankunft unterzog sich der österreichische Superstar einem Corona-Test.

Heute gab es schon grünes Licht für den Lichtenwörther. Sein Test ist negativ ausgefallen und somit kann Thiem bereits mit dem Training beginnen. Der Tag in Isolation war für Thiem dennoch kein Beinbruch. Er war froh über sein Zimmer mit Balkon. Das Hauptaugenmerk legt die Nummer 3 der Welt auf die US Open, wo er letztes Jahr schon in Runde 1 gescheitert ist. Dieses Jahr will er es dort besser machen und hat ordentlich Punkte gut zu machen. Ab 31. August geht es in Flushing Meadows dann zur Sache.

ring-sports.at
Bild: si.robi / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0) /Wikimedia