Dominic Thiem. Bild: fodo.media/Dostal

Dominic Thiem startet heute in die French Open. Dabei bekommt es die Nummer 3 der Welt mit Marin Cilic zu tun. Zum ersten Mal in der zweiten Runde eines Grand Slams steht Jurij Rodionov. Novak leider ausgeschieden.

Es wird heute nicht leicht werden für Dominic Thiem. Österreichs Nummer 1 trifft gleich in der ersten Runde auf Marin Cilic. Der Österreicher bestreitet die zweite Partie nach 11:00 Uhr (hier geht es zum Liveticker). Als Austragungsort dient der Center Court, somit könnte auch bei einem möglichen Schlechtwetter gespielt werden.

Starker Rodionov
Was war das für eine Partie des 21-Jährigen? Der Österreicher lag gegen Jeremy Chardy bereits mit 0:2 Sätzen im Rückstand und setzte sich am Ende mit 3:6, 4:6, 7:6(6), 6:4, 10:8 durch. Somit steht Rodionov zum ersten Mal bei einem Grand Slam in der zweiten Runde.

Zverev zu stark
Leider nichts zu holen gab es für Dennis Novak. Gegen Alexander Zverev setzte es am Ende eine 5:7, 2:6, 4:6 Niederlage. Nur im ersten Satz kann Novak mit dem US-Upen-Finalisten mithalten, anschließend spielte Zverev seine Stärken aus.

ring-sports.at