Dominic Thiem. Bild: fodo.media/Dostal

Die erste Hürde ist geschafft. Nach gut 2 Stunden steht der Österreicher Dominic Thiem in der nächsten Runde bei den French Open. Thiem konnte Cilic in jedem Satz 2x den Aufschlag abnehmen und siegte souverän mit 6:4 6:3 und 6:3. In der nächsten Runde wartet nun Jack Sock aus den USA, der sich gegen Landsmann Reilly Opelka klar in 3 Sätzen durchgesetzt hat.

ring-sports.at