Dominic Thiem (AUT) (Erste Bank Open 2020 in der Wiener Stadthalle); Copyright: e-motion/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer, 27.10.2020

Dominic Thiem hat die Fans in Wien zur Begeisterung gebracht. In einem tollen Match bezwingt die Nummer 3 der Welt den Chilenen Cristian Garin mit 6:3 6:2. Nun trifft Thiem auf Rublev.

Im ersten Satz holte sich Thiem gleich das erste Aufschlagspiel des 24jährigen Chilenen und hatte in Folge bei eigenem Aufschlag keine Probleme – so holte sich der Lichtenwörther den ersten Durchgang mit 6:3. Auch im zweiten Satz ließ Thiem nur wenig anbrennen und nach einer starken Vorstellung war es nach 1:05 Gewissheit – 6:3 6:2 für den Österreicher.

Rublev im Viertelfinale

Im Viertelfinale wartet nun Andrey Rublev auf den Österreicher. Der Russe hatte heute einen leichten Gang – sein Kontrahent, Youngster Jannik Sinner musste schon nach 3 Games aufgeben.

ring-sports.at