Dominic Thiem (AUT) beim Training am Centercourt der Wiener Stadthalle (Erste Bank Open 2020 in der Wiener Stadthalle); Copyright: e-motion/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer, 25.10.2020

Dominic Thiem hat in dieser Woche erstmals wieder zum Schläger gegriffen. Nun bereitet sich der Österreicher auf das ATP-250-Turnier in Belgrad vor.

Eine 90-Minuten-Einheit absolvierte Thiem in Traiskirchen, zuvor erholte sich der Österreicher um den Kopf wieder frei zu bekommen. Laut der „Kronen Zeitung“ machte Thiem mit Freundin Lili Paul-Roncalli auch eine Woche Urlaub auf Mallorca. Thiem wird in Belgrad (ab 19.4.2021) wieder einsteigen. „Man kann momentan nicht viel sagen. Die Schläge waren gut, da hat alles gepasst. Auf Dominic warten in den nächsten Wochen einige Herausforderungen, er muss einen Rhythmus kriegen“, so Papa Thiem gegenüber der „Krone“ nach den ersten Einheiten.

Thiem selbst möchte bis Madrid wieder in Form kommen. „Die nächsten Tage gebe ich Vollgas, Sonntag kommt mein Coach Nicolas Massu“, so Thiem.

ring-sports.at