v.re.: Dominic Thiem (AUT) und Novak Djokovic (SRB) beim Training am Centercourt der Wiener Stadthalle (Erste Bank Open 2020 in der Wiener Stadthalle); Copyright: e-motion/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer, 25.10.2020

Tolle Neuigkeiten! Innsbruck erhielt die Zusage fpr einen großen Teil des Davis-Cup Finales. Somit erhielt die Olympiahalle den Vorzug gegenüber der O2-Arena in London.

Wie die „Krone“ heute berichtet, wurde der Deal nun fixiert. Vom 25. November 2021 bis 5.Dezember 2021 richtet Innsbruck die Österreich-Gruppe mit Serbien und Deutschland, sowie Gruppe C bzw. ein Viertelfinale aus. Innsbruck sieht somit neben Österreichs Nummer 1 Dominic Thiem, auch Novak Djokovic (Serbien) und Alexander Zverev (Deutschland).

ring-sports.at