Bild: fodo.media/Dostal

Dominic Thiem zeigte gegen Dominik Köpfer eine starke Leistung und befindet sich bereits auf einem sehr hohen Niveau. Nun geht es gegen Nick Kyrgios.

Das Thiem immer besser mit dem Belag und den Bedingungen zurecht kommt, ist offensichtlich. Gegen Lokalmatador Nick Kyrgios wird es sicher schwerer werden, als gegen den Deutschen. Doch der hatte große Probleme in seinem Duell mit Ugo Humbert, musste sogar über 5 Sätze gehen. 5:7, 6:4, 3:6, 7:6, 6:4 am Ende für Kyrgios. Der Hausherr hat natürlich einen weiteren Vorteil gegenüber Thiem, nämlich die Fans. Das Duell zwischen Thiem und Kyrgios wird es somit wohl als Nightsession geben.

ring-sports.at