Novak Djokovic (SRB) beim Training am Centercourt der Wiener Stadthalle (Erste Bank Open 2020 in der Wiener Stadthalle); Copyright: e-motion/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer, 25.10.2020

Das ATP-Masters-1000-Turnier muss in diesem Jahr auf sehr große Namen verzichten. Nadal, Thiem und Federer haben bereits abgesagt, nun zog auch Novak Djokovic nach.

Djokovic hat seine Absage auf Twitter bestätigt, er möchte die Zeit mit seiner Familie verbringen. 2022 will die Nummer 1 der Welt aber wieder in Miami an den Start gehen. Bereits zuvor hatten mit Rafael Nadal, Dominic Thiem und auch Roger Federer weitere große Namen abgesagt. Somit führt Daniil Medvedev das Feld an. Auch mit dabei sind Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev.

ring-sports.at