Nun hat auch Toni Nadal die Turnierpläne der ATP kritisiert. Die Kritik geht vor allem in die Richtung, dass er für die Spieler kaum zu bewältigen ist.

„Für ältere Spieler, vor allem für die großen Drei, ist es fast nicht machbar“ so der Onkel von Rafael Nadal gegenüber „ESPN“. Rafael Nadal selbst hat zuletzt eher zurückhaltend reagiert, er selbst weiß nicht, ob er bei allen Turnieren antreten wird. Toni Nadal kritisiert hier vor allem , dass die Turniere wie die US Open, Madrid, Rom und Paris innerhalb eines Monats stattfinden. „Das ist fast unmöglich.“

ring-sports.at

Bild: Diliff / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0) / Wikimedia