Bild: Francisco Diez / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0) / Wikimedia

Andy Murray hat sich nun doch dazu entschlossen, das Turnier in Delray Beach nicht zu spielen. Er möchte das Risiko, an Corona zu erkranken, so weit wie möglich einschränken.

Eigentlich hatte Murray geplant, die bevorstehende Saison beim ATP-250-Turnier in Delray Beach zu starten. Aus Angst vor einer Corona-Infektion hat er diesen Plan aber noch einmal verworfen und hat den Auftritt doch abgesagt. Der 33-Jährige konzentriert sich nun voll und ganz auf die Australian Open.

ring-sports.at
Bild: Francisco Diez / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0) / Wikimedia