In der Qualification Round wollen das Top-Duo Dornbirn Bulldogs und iClinic Bratislava Capitals jeweils mit Auswärtssiegen noch mehr Luft im Kampf um die verbleibenden Playoff-Tickets gewinnen und der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie daheim endgültig in das Rennen um die Postseason zurückkehren.

So, 21.02.2021, 17.30 Uhr: Steinbach Black Wings 1992 – iClinic Bratislava Capitals 
Referees: OFNER, STERNAT, Kontschieder, Riecken. | >> PPV-LIVESTREAM <<

  • Die Steinbach Black Wings 1992 haben am Freitag mit einem 2:4 in Villach ihre erste Niederlage nach zuvor fünf Siegen in Folge hinnehmen müssen. Gegner iClinic Bratislava gewann indes sein zweites Spiel in Folge und hält als Tabellenzweiter bei doppelt so vielen Punkten wie die fünftplatzierten Linzer.
  • Mit einem Sieg würde der ICE-Newcomer bereits einen großen Schritt in Richtung Playoff-Qualifikation setzten.
  • BRC hat sämtliche Saisonbegegnungen mit BWI nach regulärer Spielzeit für sich entschieden. Drei davon gewannen sie mit einem Tor Differenz.
  • BWI hat seine letzten beiden Heimspiele gewonnen. BRC punktete in vier seiner letzten fünf Auswärtsspielen. Drei davon gewannen sie und kassierten dabei nie mehr als einen Gegentreffer.
  • BWI hat in den drei Spielen der Qualification Round im Schnitt nur zwei Treffer pro Begegnung kassiert. In der ersten Grunddurchgangsphase waren es deren 3,33 pro Begegnung.

So, 21.02.2021, 17.30 Uhr: HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – EC GRAND Immo VSV 
Referees: FICHTNER, SMETANA, Pardatscher, Seewald. | >> PPV-LIVESTREAM <<

  • Der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie hat am Freitag einen Shootout-Sieg in Dornbirn gefeiert – und im dritten Spiel der Qualification Round erstmals angeschrieben. Damit halten die Tiroler als Tabellensechster aktuell bei vier Punkten, auf Rang drei – einem Playoff-Platz – fehlen den „Haien“ drei Zähler.
  • Der EC GRAND Immo VSV hat Freitag mit den 4:2-Heimsieg gegen Linz seinen zweiten Zwischenrunden-Sieg gelandet und ist in der Tabelle auf den vierten Rang vorgerückt, dort halten sie punktegleich mit dem dritten Graz bei sieben Zähler.
  • Beide Teams haben nur zwei der letzten fünf Spiele gewonnen.
  • Die bisherigen vier Saisonduelle gingen allesamt an die Tiroler. Nur einmal, am 19. November in Innsbruck, gelang den Kärntnern ein Punktgewinn. Bei der 4:5-Niederlage nach Shootout gaben sie allerdings viermal einen Ein-Tore-Vorsprung aus der Hand.
  • HCI hat in den bisherigen drei Spielen der Zwischenrunde noch keinen Treffer in Unterzahl hinnehmen müssen (6/100%). Der VSV konnte sein PP verdoppeln: Im Grunddurchgang Phase eins nutzten sie nur 14,7% zum Torerfolg – aktuell sind es 30%.
  • Dem HCI-Sturm-Duo Daniel Ciampini (24G|29A) und Braden Christoffer (18G|25A) fehlen noch vier Punkte, um gemeinsam die 100-Punkte-Marke zu erreichen.

So, 21.02.2021, 17.30 Uhr: Moser Medical Graz99ers – Dornbirn Bulldogs 
Referees: PIRAGIC, SIEGEL, Gatol, Hribar. | >> KOSTENLOSER STREAM AUF PULS 24 <<

  • Live auf PULS 24 duellieren einander die drittplatzierten Moser Medical Graz99ers und Spitzenreiter Dornbirn Bulldogs. Fünf Punkte trennen die beiden Teams in der Tabelle.
  • Beide haben nicht den besten Start in die Qualification Round hingelegt:
    • G99 musste auf den Auftaktsieg gegen Innsbruck zuletzt zwei Niederlagen in Folge hinnehmen.
    • DEC gelang nur ein Sieg. Bei der Shootout-Niederlage am Freitag gab es im Schlussdrittel eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand.
  • Während DEC vier seiner letzten sechs Spiele gewonnen hat, feierte G99 nur einen Sieg.
  • DEC hat alle bisherigen vier Saisonduell nach regulärer Spielzeit gewonnen. Beim letzten Antreten in Graz (5. Februar) siegte es 7:1. Das war der höchste Sieg der Vorarlberger in der Steiermark überhaupt.
  • In 17 von 22 Heimspielen gegen DEC hat G99 gepunktet, 15 davon gewonnen.
  • G99 hat in der Qualification Round noch keinen Powerplay-Treffer erzielt.
  • Bis auf die Daniel Oberkofler und Dominik Grafenthin steht G99 der komplette Kader zur Verfügung.

ring-sports.at
Presseaussendung ICE

BREAKING NEWS

  • 2. Dezember 2021
  • 2. Dezember 2021
  • 2. Dezember 2021
  • 2. Dezember 2021
  • 2. Dezember 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 2. Dezember 2021
  • 2. Dezember 2021
  • 2. Dezember 2021
  • 2. Dezember 2021
  • 2. Dezember 2021

In der Qualification Round wollen das Top-Duo Dornbirn Bulldogs und iClinic Bratislava Capitals jeweils mit Auswärtssiegen noch mehr Luft im Kampf um die verbleibenden Playoff-Tickets gewinnen und der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie daheim endgültig in das Rennen um die Postseason zurückkehren.

So, 21.02.2021, 17.30 Uhr: Steinbach Black Wings 1992 – iClinic Bratislava Capitals 
Referees: OFNER, STERNAT, Kontschieder, Riecken. | >> PPV-LIVESTREAM <<

  • Die Steinbach Black Wings 1992 haben am Freitag mit einem 2:4 in Villach ihre erste Niederlage nach zuvor fünf Siegen in Folge hinnehmen müssen. Gegner iClinic Bratislava gewann indes sein zweites Spiel in Folge und hält als Tabellenzweiter bei doppelt so vielen Punkten wie die fünftplatzierten Linzer.
  • Mit einem Sieg würde der ICE-Newcomer bereits einen großen Schritt in Richtung Playoff-Qualifikation setzten.
  • BRC hat sämtliche Saisonbegegnungen mit BWI nach regulärer Spielzeit für sich entschieden. Drei davon gewannen sie mit einem Tor Differenz.
  • BWI hat seine letzten beiden Heimspiele gewonnen. BRC punktete in vier seiner letzten fünf Auswärtsspielen. Drei davon gewannen sie und kassierten dabei nie mehr als einen Gegentreffer.
  • BWI hat in den drei Spielen der Qualification Round im Schnitt nur zwei Treffer pro Begegnung kassiert. In der ersten Grunddurchgangsphase waren es deren 3,33 pro Begegnung.

So, 21.02.2021, 17.30 Uhr: HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – EC GRAND Immo VSV 
Referees: FICHTNER, SMETANA, Pardatscher, Seewald. | >> PPV-LIVESTREAM <<

  • Der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie hat am Freitag einen Shootout-Sieg in Dornbirn gefeiert – und im dritten Spiel der Qualification Round erstmals angeschrieben. Damit halten die Tiroler als Tabellensechster aktuell bei vier Punkten, auf Rang drei – einem Playoff-Platz – fehlen den „Haien“ drei Zähler.
  • Der EC GRAND Immo VSV hat Freitag mit den 4:2-Heimsieg gegen Linz seinen zweiten Zwischenrunden-Sieg gelandet und ist in der Tabelle auf den vierten Rang vorgerückt, dort halten sie punktegleich mit dem dritten Graz bei sieben Zähler.
  • Beide Teams haben nur zwei der letzten fünf Spiele gewonnen.
  • Die bisherigen vier Saisonduelle gingen allesamt an die Tiroler. Nur einmal, am 19. November in Innsbruck, gelang den Kärntnern ein Punktgewinn. Bei der 4:5-Niederlage nach Shootout gaben sie allerdings viermal einen Ein-Tore-Vorsprung aus der Hand.
  • HCI hat in den bisherigen drei Spielen der Zwischenrunde noch keinen Treffer in Unterzahl hinnehmen müssen (6/100%). Der VSV konnte sein PP verdoppeln: Im Grunddurchgang Phase eins nutzten sie nur 14,7% zum Torerfolg – aktuell sind es 30%.
  • Dem HCI-Sturm-Duo Daniel Ciampini (24G|29A) und Braden Christoffer (18G|25A) fehlen noch vier Punkte, um gemeinsam die 100-Punkte-Marke zu erreichen.

So, 21.02.2021, 17.30 Uhr: Moser Medical Graz99ers – Dornbirn Bulldogs 
Referees: PIRAGIC, SIEGEL, Gatol, Hribar. | >> KOSTENLOSER STREAM AUF PULS 24 <<

  • Live auf PULS 24 duellieren einander die drittplatzierten Moser Medical Graz99ers und Spitzenreiter Dornbirn Bulldogs. Fünf Punkte trennen die beiden Teams in der Tabelle.
  • Beide haben nicht den besten Start in die Qualification Round hingelegt:
    • G99 musste auf den Auftaktsieg gegen Innsbruck zuletzt zwei Niederlagen in Folge hinnehmen.
    • DEC gelang nur ein Sieg. Bei der Shootout-Niederlage am Freitag gab es im Schlussdrittel eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand.
  • Während DEC vier seiner letzten sechs Spiele gewonnen hat, feierte G99 nur einen Sieg.
  • DEC hat alle bisherigen vier Saisonduell nach regulärer Spielzeit gewonnen. Beim letzten Antreten in Graz (5. Februar) siegte es 7:1. Das war der höchste Sieg der Vorarlberger in der Steiermark überhaupt.
  • In 17 von 22 Heimspielen gegen DEC hat G99 gepunktet, 15 davon gewonnen.
  • G99 hat in der Qualification Round noch keinen Powerplay-Treffer erzielt.
  • Bis auf die Daniel Oberkofler und Dominik Grafenthin steht G99 der komplette Kader zur Verfügung.

ring-sports.at
Presseaussendung ICE

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL