Mit dem 2. Oktober 2021 beginnt im heimischen Eishockey eine neue Zeitrechnung: Die Gruppe Nord-Ost der Ö Eishockey Liga eröffnet mit den beiden Spielen EV Zeltweg Murtal Lions vs. KSV-EHC und WEV vs. UEHV „RAUCH Technology“ Traunsee-Sharks Gmunden die erste Saison der neu geschaffenen, dritthöchsten Liga im Männer-Eishockey.

„Für das österreichische Eishockey ist es sehr wichtig, unter der ICE-Liga und der AlpsHL eine weitere österreichweite Liga zu etablieren, sozusagen als Bindeglied zwischen AlpsHL und den Landesligen“, führte Martin Kogler als Projektverantwortlicher nach der Schaffung der ÖEL aus.

Die Ö Eishockey Liga besteht aus 16 Teams die in die Gruppen West, Süd und Nord-Ost unterteilt sind. Zunächst absolvieren die Vereine einen Grunddurchgang aus zwei Hin- und Rückrunden. Im Anschluss folgt ein überregionales Play-Off, in dem der Meister ermittelt wird.

Der erste Puck in der ÖEL fällt am Samstag um Punkt 19:00 Uhr in Bruck/Leitha in der Begegnung WEV vs. UEHV „RAUCH Technology“ Traunsee-Sharks Gmunden. Die Generalprobe für die neue Liga fiel beim GÖSSER-CUP vergangenes Wochenende in Leoben für die Wiener mit zwei Niederlagen (3:4 gegen LE Kings und 0:4 gegen die KSV Kängurus) ins Wasser. Der Auftakt am Wochenende wird zeigen, ob es womöglich zwei Niederlagen zur rechten Zeit waren. Mit einem Erfolgserlebnis reisendie Sharks nach Bruck/Leitha, die sich vergangenes Wochenende gegen den DEC Inzell mit 5:3 durchsetzen konnten.

Traditions-Derby EV Zeltweg Murtal Lions vs. Kapfenberger SV EHC 20:00 Uhr im Livestream
Nicht mehr in der steirischen Eliteliga sondern in ÖEL werden die Traditionsduelle zwischen Zeltweg und Kapfenberg fortgeführt. Die Gäste tankten mit dem Triumph im GÖSSER-CUP gehörig Selbstvertrauen. Das letzte Bewerbsspiel bestritt man vor elf Monaten – Hunger und Motivation sind dementsprechend groß wieder aufs zurückzukehren und um Punkte zu fighten.

Auch mit den ambitionierten Zielen hält man nicht vor dem Zaun. „Wir wollen unsere Gruppe gewinnen und dann so weit wie möglich kommen. Das Ziel ist es, die Meisterschaft zu holen“, gibt KSV Head Coach Kris Reinthaler die Route vor.

Das Spiel wird um 20:00 Uhr live auf https://sport-fan.at/ gestreamt.

Die Gruppe Nord-Ost eröffnet damit am Samstag offiziell die erste Saison der ÖEL. Die Gruppe West steigt am 16. Oktober in den Meisterschaftsbetrieb ein, die Gruppe Süd am 6. November.

1. Runde Grunddurchgang ÖEL Gruppe Nord-Ost

Wiener Eislauf-Verein vs. UEHV „Rauch Technology“ Traunsee Scharks Gmunden
Sa., 02. Oktober 2021, 19:00 Uhr

EV Zeltweg Murtal Lions vs. Kapfenberger SV EHC
Sa., 02. Oktober 2021, 20:00 Uhr

ring-sports.at / ÖEHV

BREAKING NEWS
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 15. Oktober 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 15. Oktober 2021

Mit dem 2. Oktober 2021 beginnt im heimischen Eishockey eine neue Zeitrechnung: Die Gruppe Nord-Ost der Ö Eishockey Liga eröffnet mit den beiden Spielen EV Zeltweg Murtal Lions vs. KSV-EHC und WEV vs. UEHV „RAUCH Technology“ Traunsee-Sharks Gmunden die erste Saison der neu geschaffenen, dritthöchsten Liga im Männer-Eishockey.

„Für das österreichische Eishockey ist es sehr wichtig, unter der ICE-Liga und der AlpsHL eine weitere österreichweite Liga zu etablieren, sozusagen als Bindeglied zwischen AlpsHL und den Landesligen“, führte Martin Kogler als Projektverantwortlicher nach der Schaffung der ÖEL aus.

Die Ö Eishockey Liga besteht aus 16 Teams die in die Gruppen West, Süd und Nord-Ost unterteilt sind. Zunächst absolvieren die Vereine einen Grunddurchgang aus zwei Hin- und Rückrunden. Im Anschluss folgt ein überregionales Play-Off, in dem der Meister ermittelt wird.

Der erste Puck in der ÖEL fällt am Samstag um Punkt 19:00 Uhr in Bruck/Leitha in der Begegnung WEV vs. UEHV „RAUCH Technology“ Traunsee-Sharks Gmunden. Die Generalprobe für die neue Liga fiel beim GÖSSER-CUP vergangenes Wochenende in Leoben für die Wiener mit zwei Niederlagen (3:4 gegen LE Kings und 0:4 gegen die KSV Kängurus) ins Wasser. Der Auftakt am Wochenende wird zeigen, ob es womöglich zwei Niederlagen zur rechten Zeit waren. Mit einem Erfolgserlebnis reisendie Sharks nach Bruck/Leitha, die sich vergangenes Wochenende gegen den DEC Inzell mit 5:3 durchsetzen konnten.

Traditions-Derby EV Zeltweg Murtal Lions vs. Kapfenberger SV EHC 20:00 Uhr im Livestream
Nicht mehr in der steirischen Eliteliga sondern in ÖEL werden die Traditionsduelle zwischen Zeltweg und Kapfenberg fortgeführt. Die Gäste tankten mit dem Triumph im GÖSSER-CUP gehörig Selbstvertrauen. Das letzte Bewerbsspiel bestritt man vor elf Monaten – Hunger und Motivation sind dementsprechend groß wieder aufs zurückzukehren und um Punkte zu fighten.

Auch mit den ambitionierten Zielen hält man nicht vor dem Zaun. „Wir wollen unsere Gruppe gewinnen und dann so weit wie möglich kommen. Das Ziel ist es, die Meisterschaft zu holen“, gibt KSV Head Coach Kris Reinthaler die Route vor.

Das Spiel wird um 20:00 Uhr live auf https://sport-fan.at/ gestreamt.

Die Gruppe Nord-Ost eröffnet damit am Samstag offiziell die erste Saison der ÖEL. Die Gruppe West steigt am 16. Oktober in den Meisterschaftsbetrieb ein, die Gruppe Süd am 6. November.

1. Runde Grunddurchgang ÖEL Gruppe Nord-Ost

Wiener Eislauf-Verein vs. UEHV „Rauch Technology“ Traunsee Scharks Gmunden
Sa., 02. Oktober 2021, 19:00 Uhr

EV Zeltweg Murtal Lions vs. Kapfenberger SV EHC
Sa., 02. Oktober 2021, 20:00 Uhr

ring-sports.at / ÖEHV

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL