Michael Grabner gab zuletzt bekannt, dass er unter diesen strengen Sicherheitsvorkehrungen keine Lust auf die NHL habe. Bis zur Deadline am 12.04.2021 wird sich dies laut seinen Aussagen auch nicht ändern. Was noch in der letzten Woche passiert ist, lest ihr hier:


Tabellen: In den Tabellen der Liga hat sich wieder einiges getan. Die Vegas Golden Knights sind zurück an der Spitze der Division im Westen. Der Vorsprung auf die Verfolger ist zwar gering, im Gegensatz zu den St.Louis Blues hat man aber vier Spiele weniger absolviert. Die Washington Capitals rund um Alexander Ovechkin führen die Division im Osten an. Auch hier gibt es an der Spitze ein dichtes Gedränge, die ersten vier Mannschaften trennen drei Zähler. Toronto und Florida sind die weiteren Tabellenführer. Toronto hat nach 23 Spielen 36 Punkte am Konto und damit klar am meisten von allen NHL Teams.


Scorer: Connor McDavid hat 14 Tore und 26 Assists am Konto, er hat mit 40 Scorerpunkten sechs mehr als der Zweitplatzierte Patrick Kane, der 34 Zähler hat, ebenso wie Leon Draisaitl. Die meisten Treffer hat Auston Matthews erzielt, 18 Tore hat er zu Buche stehen. Andrei Vasilevsky ist mit einer Fangquote von 93,8% momentan der beste Keeper der Liga, er knüpft an seine letzten Saisonen an.


Die Österreicher: Marco Rossi darf weiterhin nicht trainieren, man wird ihn diese Saison wohl nicht mehr am Eis sehen. Sein Vater gegenüber der Kleinen Zeitung:“ Es geht ihm gut, Marco hat aber Trainingsverbot. Marco will zu Beginn der Trainings-Camps im Spätsommer wieder bei 100 Prozent sein. Zu Michael Grabner wurde bereits in der Einleitung etwas geschrieben. Daher ist derzeit nur Michael Raffl im Einsatz, er hält bei drei Treffern und vier Assists. Raffl traf zuletzt gegen die Buffalo Sabres, er stand dabei 13:05 Minuten auf dem Eis.


Ausblick: Es geht heute mit gleich acht Partien weiter, die Flyers von Michael Raffl treffen dabei auf Pittsburgh. Auch in den kommenden Tagen warten einige interessante Begegnungen.

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021
  • 4. Dezember 2021

Michael Grabner gab zuletzt bekannt, dass er unter diesen strengen Sicherheitsvorkehrungen keine Lust auf die NHL habe. Bis zur Deadline am 12.04.2021 wird sich dies laut seinen Aussagen auch nicht ändern. Was noch in der letzten Woche passiert ist, lest ihr hier:


Tabellen: In den Tabellen der Liga hat sich wieder einiges getan. Die Vegas Golden Knights sind zurück an der Spitze der Division im Westen. Der Vorsprung auf die Verfolger ist zwar gering, im Gegensatz zu den St.Louis Blues hat man aber vier Spiele weniger absolviert. Die Washington Capitals rund um Alexander Ovechkin führen die Division im Osten an. Auch hier gibt es an der Spitze ein dichtes Gedränge, die ersten vier Mannschaften trennen drei Zähler. Toronto und Florida sind die weiteren Tabellenführer. Toronto hat nach 23 Spielen 36 Punkte am Konto und damit klar am meisten von allen NHL Teams.


Scorer: Connor McDavid hat 14 Tore und 26 Assists am Konto, er hat mit 40 Scorerpunkten sechs mehr als der Zweitplatzierte Patrick Kane, der 34 Zähler hat, ebenso wie Leon Draisaitl. Die meisten Treffer hat Auston Matthews erzielt, 18 Tore hat er zu Buche stehen. Andrei Vasilevsky ist mit einer Fangquote von 93,8% momentan der beste Keeper der Liga, er knüpft an seine letzten Saisonen an.


Die Österreicher: Marco Rossi darf weiterhin nicht trainieren, man wird ihn diese Saison wohl nicht mehr am Eis sehen. Sein Vater gegenüber der Kleinen Zeitung:“ Es geht ihm gut, Marco hat aber Trainingsverbot. Marco will zu Beginn der Trainings-Camps im Spätsommer wieder bei 100 Prozent sein. Zu Michael Grabner wurde bereits in der Einleitung etwas geschrieben. Daher ist derzeit nur Michael Raffl im Einsatz, er hält bei drei Treffern und vier Assists. Raffl traf zuletzt gegen die Buffalo Sabres, er stand dabei 13:05 Minuten auf dem Eis.


Ausblick: Es geht heute mit gleich acht Partien weiter, die Flyers von Michael Raffl treffen dabei auf Pittsburgh. Auch in den kommenden Tagen warten einige interessante Begegnungen.

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL