Die beste Liga der Welt startet in die neue Saison. Und es gibt heuer doch ein paar Änderungen im Vergleich zu den letzten Jahren.

Die Saison wird heuer verkürzt über die Bühnen gehen, insgesamt gibt es statt der 82 Partien nur 56 im Grunddurchgang. Die Divisionen selbst sind ebenfalls neu zusammengesetzt, so wird dieses Mal nur innerhalb der Divisionen gespielt. Der Grund ist klar, es sollen die Reisen so gut wie möglich minimiert werden. Das hat natürlich zur Folge, dass die Klubs acht bis 10 mal aufeinandertreffen. Die Trainingscamps sind vorbei, Vorbereitungsspiele gab es gar keine.

Aus österreichischer Sicht werden Michael Raffl (Philadelphia Flyers) und voraussichtlich Marco Rossi (Minnesota Wild) in der NHL auflaufen. Rossi selbst leidet unter einer Oberkörperverletzung, dementsprechend muss der 1st Round Pick pausieren. Hinter Michael Grabner steht noch ein Fragezeichen.

PULS24 hat sich die Rechte für die NHL gesichert. Der Startschuss erfolgt bereits heute mit dem Duell der Philadelphia Flyers gegen die Pittsburgh Penguins. Am Samstag empfangen die New Jersey Devils die Boston Bruins im European Game Of The Week und machen den NHL-Doppelpack komplett.

ring-sports.at

Bild: Al Camardella Jr. from Philadelphia, United States, CC BY 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by/2.0, via Wikimedia Commons

BREAKING NEWS

  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021

Die beste Liga der Welt startet in die neue Saison. Und es gibt heuer doch ein paar Änderungen im Vergleich zu den letzten Jahren.

Die Saison wird heuer verkürzt über die Bühnen gehen, insgesamt gibt es statt der 82 Partien nur 56 im Grunddurchgang. Die Divisionen selbst sind ebenfalls neu zusammengesetzt, so wird dieses Mal nur innerhalb der Divisionen gespielt. Der Grund ist klar, es sollen die Reisen so gut wie möglich minimiert werden. Das hat natürlich zur Folge, dass die Klubs acht bis 10 mal aufeinandertreffen. Die Trainingscamps sind vorbei, Vorbereitungsspiele gab es gar keine.

Aus österreichischer Sicht werden Michael Raffl (Philadelphia Flyers) und voraussichtlich Marco Rossi (Minnesota Wild) in der NHL auflaufen. Rossi selbst leidet unter einer Oberkörperverletzung, dementsprechend muss der 1st Round Pick pausieren. Hinter Michael Grabner steht noch ein Fragezeichen.

PULS24 hat sich die Rechte für die NHL gesichert. Der Startschuss erfolgt bereits heute mit dem Duell der Philadelphia Flyers gegen die Pittsburgh Penguins. Am Samstag empfangen die New Jersey Devils die Boston Bruins im European Game Of The Week und machen den NHL-Doppelpack komplett.

ring-sports.at

Bild: Al Camardella Jr. from Philadelphia, United States, CC BY 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by/2.0, via Wikimedia Commons