Der HC Orli Znojmo konnte sich am Dienstag im zweiten Spiel gegen SK Horácká Slavia Třebíč für die Niederlage vor wenigen Tagen revanchieren. Der tschechische ICE-Comebacker setzte sich 4:3 durch und verbuchte damit den ersten Sieg im dritten Preseason-Spiel.

Der HC Orli Znojmo bestritt in der aktuellen Preseason-Kampagne bereits seinen dritten Test. Während die Tschechen vor wenigen Tagen noch hauchdünn gegen SK Horácká Slavia Třebíč im Shootout unterlagen, feierte der ICE Comebacker im Rückspiel einen 4:3 Erfolg. Bereits im ersten Drittel brachte Neuzugang Bartko sein Team in Führung. Anthony Luciani und Hunter Fejes erhöhten im Mitteldrittel zwischenzeitlich auf 3:0, ehe Trebic erstmals anschreiben konnte. Der tschechische Zweitligist erzielte im finalen Abschnitt zwar noch den Anschlusstreffer, dann sorgte aber Ex-Bratislava Capitals-Crack Filip Ahl für die Entscheidung. Der HC Orli Znojmo feierte im dritten Vorbereitungsspiel schließlich einen 4:3 durch. Der vierte Test der Adler folgt bereits am Donnerstag gegen HC Dukla Jihlava.

bet-at-home ICE Hockey League, 17.08.2021, Preseason:
HC Orli Znojmo – SK Horácká Slavia Třebíč 4:3 (1:0.2:1,1:2)
Goals ZNO: Bartko (10.), Luciani (22.), Fejes (27.), Ahl (51.)

Presseaussendung ICEHL/Foto: Kamila Chmel

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021

Der HC Orli Znojmo konnte sich am Dienstag im zweiten Spiel gegen SK Horácká Slavia Třebíč für die Niederlage vor wenigen Tagen revanchieren. Der tschechische ICE-Comebacker setzte sich 4:3 durch und verbuchte damit den ersten Sieg im dritten Preseason-Spiel.

Der HC Orli Znojmo bestritt in der aktuellen Preseason-Kampagne bereits seinen dritten Test. Während die Tschechen vor wenigen Tagen noch hauchdünn gegen SK Horácká Slavia Třebíč im Shootout unterlagen, feierte der ICE Comebacker im Rückspiel einen 4:3 Erfolg. Bereits im ersten Drittel brachte Neuzugang Bartko sein Team in Führung. Anthony Luciani und Hunter Fejes erhöhten im Mitteldrittel zwischenzeitlich auf 3:0, ehe Trebic erstmals anschreiben konnte. Der tschechische Zweitligist erzielte im finalen Abschnitt zwar noch den Anschlusstreffer, dann sorgte aber Ex-Bratislava Capitals-Crack Filip Ahl für die Entscheidung. Der HC Orli Znojmo feierte im dritten Vorbereitungsspiel schließlich einen 4:3 durch. Der vierte Test der Adler folgt bereits am Donnerstag gegen HC Dukla Jihlava.

bet-at-home ICE Hockey League, 17.08.2021, Preseason:
HC Orli Znojmo – SK Horácká Slavia Třebíč 4:3 (1:0.2:1,1:2)
Goals ZNO: Bartko (10.), Luciani (22.), Fejes (27.), Ahl (51.)

Presseaussendung ICEHL/Foto: Kamila Chmel

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL