Die spusu Vienna Capitals bestreiten morgen ihr drittes Duell in der Vorbereitung auf die neue Saison. Wie schon am vergangenen Mittwoch heißt der Gegner Mountfield HK, Champions Hockey League-Finalist 2020. Face-Off in Hradec Králové ist um 17:00 Uhr.

Wiedersehen mit Mountfield HK

Die spusu Vienna Capitals starteten heute Vormittag in ihre dritte Pre-Season- Woche unter Neo-Head-Coach Dave Barr. Nach einem Teambuilding am Freitag und einem freien Samstag feilten die Caps in den letzten Tagen auf dem Eis weiterhin konzentriert am System. „Primär geht es um taktische Punkte, die es zu verbessern gilt. Zuletzt hat man schon deutlich gesehen, dass wir uns in den Linien finden und so auch besser ins Spiel kommen“, blickt Stürmer Niki Hartl auf den ersten Test gegen Mountfield HK, am vergangenen Mittwoch zurück.

Spiel 60 Minuten durchziehen

Die spusu Vienna Capitals hielten das Duell mit dem Champions Hockey League-Finalisten 2020 lange offen und konnten durch Captain Mario Fischer sowie Eigenbau-Stürmer Patrick Antal zweimal ausgleichen. Im Finish ließen mehrere von Wien gezogene Strafen allerdings das Momentum auf die Seite der Tschechen kippen. „Wichtig wird sein, dass wir diesmal vom Start weg bereit sind und auf das Tempo drücken. Wir wollen versuchen, unser Spiel 60 Minuten durchzuziehen und die Punkte, die wir im Training besprochen haben, umsetzen“, so Head-Coach Dave Barr.

Face-Off 17:00 Uhr

Die spusu Vienna Capitals absolvieren morgen Vormittag eine Eiseinheit in der Erste Bank Arena. Danach geht es mit dem Caps-Bus in das rund vier Stunden entfernte Hradec Králové. Face-Off in der knapp 7.000 Zuschauer fassenden CPP-Arena ist um 17:00 Uhr.

Debüt von Neuzugang Cliff Pu

Erstmals im Kader mit dabei ist Cliff Pu. Der 23-jährige Kanadier, 2016 von den Buffalo Sabres an Position 69 gedraftet, steht nach seinem Wechsel aus der American Hockey League nach Wien vor seinem Debüt. Shawn Lalonde ist hingegen noch kein Thema. Der Top-Verteidiger, mit acht Jahren SHL-, DEL- und KHL-Erfahrung ausgestattet, geht morgen Vormittag erstmals mit der Mannschaft auf das Eis.

ring-sports.at / Vienna Capitals

BREAKING NEWS

  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 18. Oktober 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 19. Oktober 2021
  • 18. Oktober 2021

Die spusu Vienna Capitals bestreiten morgen ihr drittes Duell in der Vorbereitung auf die neue Saison. Wie schon am vergangenen Mittwoch heißt der Gegner Mountfield HK, Champions Hockey League-Finalist 2020. Face-Off in Hradec Králové ist um 17:00 Uhr.

Wiedersehen mit Mountfield HK

Die spusu Vienna Capitals starteten heute Vormittag in ihre dritte Pre-Season- Woche unter Neo-Head-Coach Dave Barr. Nach einem Teambuilding am Freitag und einem freien Samstag feilten die Caps in den letzten Tagen auf dem Eis weiterhin konzentriert am System. „Primär geht es um taktische Punkte, die es zu verbessern gilt. Zuletzt hat man schon deutlich gesehen, dass wir uns in den Linien finden und so auch besser ins Spiel kommen“, blickt Stürmer Niki Hartl auf den ersten Test gegen Mountfield HK, am vergangenen Mittwoch zurück.

Spiel 60 Minuten durchziehen

Die spusu Vienna Capitals hielten das Duell mit dem Champions Hockey League-Finalisten 2020 lange offen und konnten durch Captain Mario Fischer sowie Eigenbau-Stürmer Patrick Antal zweimal ausgleichen. Im Finish ließen mehrere von Wien gezogene Strafen allerdings das Momentum auf die Seite der Tschechen kippen. „Wichtig wird sein, dass wir diesmal vom Start weg bereit sind und auf das Tempo drücken. Wir wollen versuchen, unser Spiel 60 Minuten durchzuziehen und die Punkte, die wir im Training besprochen haben, umsetzen“, so Head-Coach Dave Barr.

Face-Off 17:00 Uhr

Die spusu Vienna Capitals absolvieren morgen Vormittag eine Eiseinheit in der Erste Bank Arena. Danach geht es mit dem Caps-Bus in das rund vier Stunden entfernte Hradec Králové. Face-Off in der knapp 7.000 Zuschauer fassenden CPP-Arena ist um 17:00 Uhr.

Debüt von Neuzugang Cliff Pu

Erstmals im Kader mit dabei ist Cliff Pu. Der 23-jährige Kanadier, 2016 von den Buffalo Sabres an Position 69 gedraftet, steht nach seinem Wechsel aus der American Hockey League nach Wien vor seinem Debüt. Shawn Lalonde ist hingegen noch kein Thema. Der Top-Verteidiger, mit acht Jahren SHL-, DEL- und KHL-Erfahrung ausgestattet, geht morgen Vormittag erstmals mit der Mannschaft auf das Eis.

ring-sports.at / Vienna Capitals

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL