Der EC Red Bull Salzburg verzichtete im Spiel gegen den HC Innsbruck (2:4 Niederlage) gleich auf mehrere Spieler.

Im drittletzten Spiel des Grunddurchgangs vor Beginn der Pick Round traten die Red Bulls wieder ohne die Rekonvaleszenten Taylor Chorney, Yannic Pilloni, Paul Huber und Jack Skille sowie weitere Arrivierte (Heinrich, Schofield, Joslin, Rauchenwald, McIntyre) an und ließen dafür wieder junge Spieler aus der Red Bull Eishockey Akademie ran wie Julian Lutz (16 Jahre) und Philipp Wimmer (19), der sein Profi-Debüt in der ICE Hockey League gab. Die Salzburger waren mit einem Altersdurchschnitt von nur 24,1 Jahren am Start.

ring-sports.at / Red Bull Salzburg

BREAKING NEWS

  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021

Der EC Red Bull Salzburg verzichtete im Spiel gegen den HC Innsbruck (2:4 Niederlage) gleich auf mehrere Spieler.

Im drittletzten Spiel des Grunddurchgangs vor Beginn der Pick Round traten die Red Bulls wieder ohne die Rekonvaleszenten Taylor Chorney, Yannic Pilloni, Paul Huber und Jack Skille sowie weitere Arrivierte (Heinrich, Schofield, Joslin, Rauchenwald, McIntyre) an und ließen dafür wieder junge Spieler aus der Red Bull Eishockey Akademie ran wie Julian Lutz (16 Jahre) und Philipp Wimmer (19), der sein Profi-Debüt in der ICE Hockey League gab. Die Salzburger waren mit einem Altersdurchschnitt von nur 24,1 Jahren am Start.

ring-sports.at / Red Bull Salzburg