Die Black Wings Linz siegten gestern Abend gegen die Graz99ers mit 3:1 (hier zum Nachlesen). Dabei war man lange Zeit den Steirern unterlegen. Headcoach Ceman meinte nach der Partie, dass es das beste Spiel in der Pre-Season war.

Die Graz99ers mussten gestern auf Zintis Zusevics und Mike Zalewski verzichten, starteten mit Felix Nussbacher anstatt Goalie Peters im Tor. Und die Steirer dominierten die ersten zwei Drittel, hätten eigentlich bereits früher für eine Vorentscheidung sorgen müssen. Die Linzer waren bis auf Kai Kantola und Wolf bzw. Lahoda komplett, kamen in einem Überzahlspiel zum 1:1 und anschließend zu zwei weiteren Treffern. Zu diesem Zeitpunkt setzte Ceman hauptsächlich nur mehr die ersten beiden Linien ein. Die jungen Cracks bekamen kaum mehr Eiszeit. “Es war unser bestes Spiel in der Vorbereitung – vor allem defensiv”, meinte der Headcoach nach der Partie gegenüber der “Kronen Zeitung”. Nun ist man bereit für Salzburg.

ring-sports.at

BREAKING NEWS
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021
  • 16. September 2021

Die Black Wings Linz siegten gestern Abend gegen die Graz99ers mit 3:1 (hier zum Nachlesen). Dabei war man lange Zeit den Steirern unterlegen. Headcoach Ceman meinte nach der Partie, dass es das beste Spiel in der Pre-Season war.

Die Graz99ers mussten gestern auf Zintis Zusevics und Mike Zalewski verzichten, starteten mit Felix Nussbacher anstatt Goalie Peters im Tor. Und die Steirer dominierten die ersten zwei Drittel, hätten eigentlich bereits früher für eine Vorentscheidung sorgen müssen. Die Linzer waren bis auf Kai Kantola und Wolf bzw. Lahoda komplett, kamen in einem Überzahlspiel zum 1:1 und anschließend zu zwei weiteren Treffern. Zu diesem Zeitpunkt setzte Ceman hauptsächlich nur mehr die ersten beiden Linien ein. Die jungen Cracks bekamen kaum mehr Eiszeit. “Es war unser bestes Spiel in der Vorbereitung – vor allem defensiv”, meinte der Headcoach nach der Partie gegenüber der “Kronen Zeitung”. Nun ist man bereit für Salzburg.

ring-sports.at