Der VSV hat die traditionelle Saisonauftakts-Konferenz bereits hinter sich. General Manager Andreas Napokoj ließ dabei Einiges durchblicken. So haben die Playoffs oberste Priotität und es ist das klar erklärte Ziel, in der Post-Season mitzumischen. Auch mit dem Aboverkauf ist der Villacher zufrieden.

Wie die “Kleine Zeitung” berichtet, hat das Erreichen der Playoffs Priorität, insgeheim wünscht sich GM Napokoj die direkte Qualifikation und somit einen Platz in den Top6. Auch ist man in Villach mit dem bisherigen Aboverkauf sehr zufrieden. Es wird mit einer Zahl von 1500-2000 Dauerkarten gerechnet, wird Napokoj in der “KLZ” zitiert. 

3-Klassengesellschaft in der Liga?

Headcoach Rob Daum zählt den VSV mit einigen weiteren Teams auf einem Level zu den Plätzen 5-11. Die Top4 sind für den Coach der KAC, Salzburg, Bozen und Fehervar. Das würde bedeuten, dass der Kanadier 3 Teams zwischen Platz 12-14 sieht. 

ring-sports.at

 

 

 

ring-sports.at

 

BREAKING NEWS

  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 15. Oktober 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 15. Oktober 2021

Der VSV hat die traditionelle Saisonauftakts-Konferenz bereits hinter sich. General Manager Andreas Napokoj ließ dabei Einiges durchblicken. So haben die Playoffs oberste Priotität und es ist das klar erklärte Ziel, in der Post-Season mitzumischen. Auch mit dem Aboverkauf ist der Villacher zufrieden.

Wie die “Kleine Zeitung” berichtet, hat das Erreichen der Playoffs Priorität, insgeheim wünscht sich GM Napokoj die direkte Qualifikation und somit einen Platz in den Top6. Auch ist man in Villach mit dem bisherigen Aboverkauf sehr zufrieden. Es wird mit einer Zahl von 1500-2000 Dauerkarten gerechnet, wird Napokoj in der “KLZ” zitiert. 

3-Klassengesellschaft in der Liga?

Headcoach Rob Daum zählt den VSV mit einigen weiteren Teams auf einem Level zu den Plätzen 5-11. Die Top4 sind für den Coach der KAC, Salzburg, Bozen und Fehervar. Das würde bedeuten, dass der Kanadier 3 Teams zwischen Platz 12-14 sieht. 

ring-sports.at

 

 

 

ring-sports.at

 

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL