Wie bereits berichtet, findet am kommenden Mittwoch die Genralversammlung der Liga statt, mit einer kleinen Änderung. Es wird nämlich nur 4 Bewerber geben, über die schlussendlich abgestimmt wird.

Eigentlich sollte es mit Pustertal, Laibach, der VEU Feldkirch, dem EHV Linz und Znojmo 5 Bewerbungen geben? Doch das ist nicht der Fall. Nur vier Teams stellen sich nun der Abstimmung, der HC Orli Znojmo gehört hier nicht dazu. Der Grund? Bei den Adlern selbst geht es aus der Sicht der Tschechen um keine “Neuaufnahme”, sondern um eine “Wiederaufnahme”.

So bestätigte nun auch Liga-Boss Christian Feichtinger gegenüber “Ring Sports”, dass nur über 4 Bewerber abgestimmt wird. “Ich kann bestätigen, dass alle 4 Bewerber alles ordnungsgemäß eingereicht haben und den Status eines offiziellen Bewerbers bekommen haben. Alles weitere entscheidet nun die Generalversammlung”, so Feichtinger. Wie sich das mit den Adlern entwickelt, muss wohl abgewartet werden. Die Tschechen sehen sich eben nicht mehr als Neuling, die Liga sieht das anders. Somit wird es in dieser Causa am 3.3. noch keine Entscheidung geben.

Die Generalversammlung selbst wird somit einige Tagesordnungspunkte haben: Dabei geht es aber nicht nur um die Anzahl der Vereine in der Liga (12 oder 14) und die neuen Klubs, sondern auch um interne Punkte – und hier könnten die Doppelstaatsbürgerschaften ins Auge gefasst werden.

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021

Wie bereits berichtet, findet am kommenden Mittwoch die Genralversammlung der Liga statt, mit einer kleinen Änderung. Es wird nämlich nur 4 Bewerber geben, über die schlussendlich abgestimmt wird.

Eigentlich sollte es mit Pustertal, Laibach, der VEU Feldkirch, dem EHV Linz und Znojmo 5 Bewerbungen geben? Doch das ist nicht der Fall. Nur vier Teams stellen sich nun der Abstimmung, der HC Orli Znojmo gehört hier nicht dazu. Der Grund? Bei den Adlern selbst geht es aus der Sicht der Tschechen um keine “Neuaufnahme”, sondern um eine “Wiederaufnahme”.

So bestätigte nun auch Liga-Boss Christian Feichtinger gegenüber “Ring Sports”, dass nur über 4 Bewerber abgestimmt wird. “Ich kann bestätigen, dass alle 4 Bewerber alles ordnungsgemäß eingereicht haben und den Status eines offiziellen Bewerbers bekommen haben. Alles weitere entscheidet nun die Generalversammlung”, so Feichtinger. Wie sich das mit den Adlern entwickelt, muss wohl abgewartet werden. Die Tschechen sehen sich eben nicht mehr als Neuling, die Liga sieht das anders. Somit wird es in dieser Causa am 3.3. noch keine Entscheidung geben.

Die Generalversammlung selbst wird somit einige Tagesordnungspunkte haben: Dabei geht es aber nicht nur um die Anzahl der Vereine in der Liga (12 oder 14) und die neuen Klubs, sondern auch um interne Punkte – und hier könnten die Doppelstaatsbürgerschaften ins Auge gefasst werden.

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL