Die bet-at-home ICE Hockey League befindet sich aktuell im Grunddurchgang auf der Zielgeraden. Anschließend folgt die Zwischenrunde und danach die Playoffs. Hinter den Kulissen wird bereits an der Saison 2021/2022 gearbeitet und hier gibt es aktuell mindestens drei Bewerber.

Bernd Freimüller bringt heute Laibach, Pustertal und Znojmo ins Spiel. Laibach hat auf alle Fälle Interesse an einer Rückkehr. Die Liga bestätigte auf “Ring Sports” Anfrage, dass die Slowenen ihre Hausaufgaben in der Alps Hockey League erledigen und ein möglicher Kandidat sind. Bei Pustertal ist die Frage, ob die Halle rechtzeitig fertig wird. Znojmo selbst überlegt ebenfalls, in die Liga zurückzukehren. Gespräche gibt es auch in diesem Fall. Dann bleibt natürlich noch die Frage, welcher Linzer Verein in der kommenden Saison in der Liga spielen wird. Hinter den Kulissen gibt es hier die Haltung, dass es nur einen Verein aus Linz geben kann und soll. Es besteht noch immer ein Unterschied darin, ob es zwei Klubs in einem Bundesland (Villach/KAC und zwei verschiedene Hallen) oder zwei Klubs aus einer Stadt (Black Wings 1992/ EHV Linz) gibt. Der EHV Linz hat erst zuletzt bestätigt, erneut um Aufnahme anzusuchen.

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021
  • 21. September 2021

Die bet-at-home ICE Hockey League befindet sich aktuell im Grunddurchgang auf der Zielgeraden. Anschließend folgt die Zwischenrunde und danach die Playoffs. Hinter den Kulissen wird bereits an der Saison 2021/2022 gearbeitet und hier gibt es aktuell mindestens drei Bewerber.

Bernd Freimüller bringt heute Laibach, Pustertal und Znojmo ins Spiel. Laibach hat auf alle Fälle Interesse an einer Rückkehr. Die Liga bestätigte auf “Ring Sports” Anfrage, dass die Slowenen ihre Hausaufgaben in der Alps Hockey League erledigen und ein möglicher Kandidat sind. Bei Pustertal ist die Frage, ob die Halle rechtzeitig fertig wird. Znojmo selbst überlegt ebenfalls, in die Liga zurückzukehren. Gespräche gibt es auch in diesem Fall. Dann bleibt natürlich noch die Frage, welcher Linzer Verein in der kommenden Saison in der Liga spielen wird. Hinter den Kulissen gibt es hier die Haltung, dass es nur einen Verein aus Linz geben kann und soll. Es besteht noch immer ein Unterschied darin, ob es zwei Klubs in einem Bundesland (Villach/KAC und zwei verschiedene Hallen) oder zwei Klubs aus einer Stadt (Black Wings 1992/ EHV Linz) gibt. Der EHV Linz hat erst zuletzt bestätigt, erneut um Aufnahme anzusuchen.

ring-sports.at