Am Dienstag wurde der Architektenwettbewerb beendet, nun ist auch klar, wie die neue Eishalle für den EC VSV bzw. des Bundes-Dameneishockey-Leistungszentrums aussehen wird.

Das Siegerprojekt wurde einstimmig gewählt. Das österreichische Architekturbüro Karl und Bremhorst setzte sich am Ende durch. So besticht die neue Eishalle mit einer klugen Raumaufteilung und entspricht den Bedürfnissen der Eissportler, als auch für Athletik- und Veranstaltungs­bereiche.

Bürgermeister Albel meinte zum Zeitplan auf der Stadthomepage: „Wir werden nun den Planervertrag mit dem Wett­bewerbssieger ver­handeln. Danach wer­den die um­fang­reichen Planungsarbeiten und die Ausschrei­bung der Bauaufträge ab­gewickelt. 2023 und 2024 planen wir zu bauen.“

ring-sports.at

BREAKING NEWS

  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL
POPULÄRE BEITRÄGE:
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021
  • 8. Dezember 2021

Am Dienstag wurde der Architektenwettbewerb beendet, nun ist auch klar, wie die neue Eishalle für den EC VSV bzw. des Bundes-Dameneishockey-Leistungszentrums aussehen wird.

Das Siegerprojekt wurde einstimmig gewählt. Das österreichische Architekturbüro Karl und Bremhorst setzte sich am Ende durch. So besticht die neue Eishalle mit einer klugen Raumaufteilung und entspricht den Bedürfnissen der Eissportler, als auch für Athletik- und Veranstaltungs­bereiche.

Bürgermeister Albel meinte zum Zeitplan auf der Stadthomepage: „Wir werden nun den Planervertrag mit dem Wett­bewerbssieger ver­handeln. Danach wer­den die um­fang­reichen Planungsarbeiten und die Ausschrei­bung der Bauaufträge ab­gewickelt. 2023 und 2024 planen wir zu bauen.“

ring-sports.at

www.sport-bilder.at
MATHY UNIVERSAL