INNSBRUCK,AUSTRIA,16.NOV.17 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, HC Innsbruck vs Dornbirner EC. Image shows Scott Timmins (Dornbirn) and Tyler Spurgeon (HCI). Photo: GEPA pictures/ Amir Beganovic

Tyler Spurgeon neuer Kapitän der Joker

Mit Alexander Thiel und Daniel Oppolzer wurden zwei gebürtige Kaufbeurer zu den A-Kapitänen gewählt

Etwas länger wie in den letzten Jahren wartete der neue ESVK Trainer Rob Pallin mit der Wahl der Mannschaftskapitäne. Am Mittwochvormittag durften die Spieler selbst ihre zukünftige Kapitänsriege wählen. Dabei konnte jeder Spieler drei Namen mit einer Punktewertung von 3, 2 und 1 auf seinem Stimmzettel abgeben. Dabei stellte sich mit Neuzugang Tyler Spurgeon ein deutlicher Sieger bei der Wahl heraus. Somit wird der erfahrene Kanadier die Joker in der kommenden Spielzeit als Kapitän anführen.

Der neue ESVK Kapitän Tyler Spurgeon zu seiner Wahl: „Es eine große Ehre für mich, dass meine Mannschaftskollegen mich und das trotz der vielen großartigen Führungskräften im Team, zum Kapitän gewählt haben. Weiter bin wirklich sehr stolz darauf, einen solch leidenschaftlichen und traditionellen Club wie den ESVK als Kapitän anführen zu dürfen. Wir zusammen als Mannschaft werden immer kämpfen und freuen uns darauf, eine erfolgreiche Saison zu spielen.“

Zu seinen beiden Stellvertreter wurden die gebürtigen Kaufbeurer Alexander Thiel und Daniel Oppolzer gewählt. Daniel Oppolzer hatte das A-Kapitänsamt auch schon oftmals in den letzten Jahren inne und war dabei auch stets ein absoluter Leader und Vorbild im Team der Joker. Für Verteidiger Alexander Thiel ist es dagegen eine neue Herausforderung das stellvertretende Kapitänsamt auszuführen.

Die Nummer 47 des ESVK macht dieses Amt übertragen bekommen zu haben, sehr stolz: „Es ist wirklich eine wunderbare Sache und große Ehre zugleich, bei seinem Heimatverein ein Kapitänsamt inne zu haben. Dass die Mannschaft die Kapitäne wählen durfte, und ich nun ein „A“ auf der Brust tragen darf, macht mich unheimlich stolz.“

Presseaussendung ESVK

ring-sports.at