VILLACH,AUSTRIA,21.DEC.18 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, VSV Villach vs EC Red Bull Salzburg. Image shows John Hughes (RBS) and Dan Bakala (VSV). Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek - For editorial use only. Image is free of charge.

Der EC VSV hat John Hughes unter Vertrag genommen (hier zum Nachlesen). Und von ihm erwartet man sich nun doch einiges.

„Villach ist eine echte Hockeytown mit den sicher lautesten und besten Fans der gesamten Liga. Ich freue mich sehr, wieder für den VSV zu spielen. Mit Rob Daum haben wir auch einen Top-Trainer – ich bin mir sicher, dass wir eine ganz starke Mannschaft haben werden“, so der 33-Jährige in einer ersten Stellungnahme. Seine Liga-Bilanz ist einzigartig: 739 Spiele, 245 Tore und unglaubliche 620 Assists.

Von 2012 bis 2014 spielte er für den VSV, erzielte dabei 170 Punkte, davon 50 Tore – zuletzt geigte er sieben Saisonen für den EC Red Bull Salzburg, feierte dabei zwei Meistertitel. Jetzt kehrt der „verlorene Sohn“ wieder zurück in den „Adlerhorst“. „John Hughes ist ein genialer Spieler, der in jedem Spiel den Unterschied ausmachen kann. Außerdem ist er ganz stark im Powerplay. Ich erwarte mir von ihm sehr viel“, betont sich EC GRAND Immo VSV-Sportvorstand Gerald Rauchenwald.

ring-sports.at / EC VSV