SALZBURG,AUSTRIA,04.MAR.20 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, quarterfinal, EC Red Bull Salzburg vs VSV Villach. Image shows Layne Viveiros (EC RBS) and Miika Lahti (VSV). Photo: GEPA pictures/ Thomas Bachun - For editorial use only. Image is free of charge.

Der EC VSV verstärkte sich zuletzt gleich mit drei weiteren österreichischen Cracks (hier zum Nachlesen). Das Einkaufsprogramm ist hier aber wohl noch nicht abgeschlossen.

Mindestens zwei Österreicher könnten noch nach Villach stoßen. Zum einen Marco Richter aus Wien und zuletzt tauchte auch immer wieder der Name Layne Viveiros in Verbindung mit den Adlern auf. Der Verteidiger wurde von Salzburg kurz vor den Playoffs abgemeldet, zeigte anschließend bis zu seiner Verletzung gute Leistungen bei Augsburg. Viveiros hat bei den Bullen noch einen laufenden Vertrag, zumindest soll es von Seiten des VSV eine Anfrage gegeben haben. Wachter und Kreuzer werden den VSV dafür verlassen.

ring-sports.at