GEPA-04041478036 - SALZBURG,AUSTRIA,04.APR.14 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, Play Off final, EC Red Bull Salzburg vs HC Bozen. Image shows Michael Boivin (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl - For editorial use only. Image is free of charge.

Alle drei EX-EBEL Cracks spielten in der abgelaufenen Saison in Schweden bei MODO Hockey. Nun gab man offiziell die Trennung bekannt.

Bei den drei Spielern handelt es sich um Michael Boivin, Brendan Mikkelson und Linus Lundin. Vor allem Michael Boivin könnte auch wieder ein Thema innerhalb der ICE werden. Der 30-Jährige spielte unter anderem für Innsbruck und Graz, kam in der abgelaufenen Saison auf 1 Tor und 12 Assists. Mikkelson hat eine Salzburg Vergangenheit, eine Rückkehr in die ICE wäre eher überraschend, aber nicht unmöglich. Linus Lundin stand 2018/2019 kurz im Tor der Graz99ers.

ring-sports.at