EBEL. Eishockey Bundesliga. KAC gegen spusu Vienna Capitals. Blaz Gregorc, (KAC), Benjamin Nissner (Vienna Capitals). Klagenfurt, am 22.12.2020. Foto: EC KAC/Kuess www.qspictures.net

Der EC KAC hat heute Abend die Möglichkeit, bei einem Sieg den Meistertitel zu fixieren. Aus der DEL gibt es Interesse an Defender Gregorc.

Der Vertrag vom Verteidiger läuft aus und es sah zuletzt auch eher danach aus, dass die Rotjacken diesen nicht verlängern. Eventuell hat sich diese Ansicht nach den starken Leistungen in den letzten Partien verändert, denn finanziell wäre Gregorc eher in der günstigeren Kategorie. Interesse soll es aus Deutschland geben: Die Fishtown Penguins haben ein Auge auf den Defender geworfen. „Jetzt gilt meine volle Konzentration dem Finale, keinen Transfergerüchten oder Vertragsverhandlungen. Auf uns wartet heute eine harte Partie. Ich hoffe, wir können nach dem Match „Ti, moja rozica“ in der Kabine abspielen, denn dann sind wir Meister“, so Gregorc gegenüber der „Kleinen Zeitung“.

ring-sports.at