Bild: fodo.media/Dostal

Rok Ticar hatte einen großen Anteil am Meistertitel des EC KAC. Über den Sommer lässt sich der Slowene operieren, dem Nationalteam sagte er ab.

24 Tore und 37 Assists scorte Ticar in dieser Saison für die Rotjacken und er soll auch weiterhin in Klagenfurt bleiben. Dem Nationalteam sagte er bereits ab, denn er wird sich einer Augen-OP unterziehen. „Ich nutze die Pause, um meine Augen zu operieren – damit ich dann ohne Linsen spielen kann“, so Ticar gegenüber der „Krone“.

ring-sports.at