Bild: fodo.media/Dostal

Peter Schneider hat seinen Vertrag mit HC Kometa Brno fix aufgelöst. Nun kann der Stürmer zwischen mehreren Optionen wählen.

Peter Schneider hat laut „Ring Sports Informationen“ mehrere Angebote aus der ICE vorliegen, außerdem gibt es zwei gut dotierte Angebote aus Tschechien. Der Vertrag mit dem HC Kometa Brno wurde nun aufgelöst. Aus der ICE gibt es Interesse aus Kärnten und auch aus dem Osten Österreichs. Das Rennen dürfte allerdings, wie bereits berichtet, Red Bull Salzburg machen. Die Bullen haben derzeit die besten Karten auf eine Verpflichtung von Peter Schneider. Der Stürmer selbst will sich in den kommenden Tagen entscheiden.

ring-sports.at