Bild: fodo.media/Dostal

Es gab in Österreich schon mehrere Anläufe, um eine dritte österreichische Liga zu installieren. Nun wagt man scheinbar den nächsten Versuch.

Wie die „Krone“ heute berichtet, ist am Mittwoch Meldeschluss. Von Tirol haben Kufstein, Kundl und auch Innsbruck genannt. „Wir haben überall eingecheckt, auch für die U20 Meisterschaft und die Alps Hockey League. Im Laufe des nächsten Monats entscheiden wir, wo wir mit einer zweiten Mannschaften spielen werden“, so Haie-Vorstandsmitglied Kurt Mitterer in der Zeitung. Wattens wäre übrigens, aus jetziger Sicht, nicht mit dabei. Welche Klubs aus Österreich noch daran teilnehmen, ist aktuell noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen.

ring-sports.at