Heute gaben die Zeller Eisbären das Vorbereitungsprogramm für die bevorstehende AHC Division 1 bekannt. Mit Toblach, Hohenems, Kufstein, Steindorf und dem amtierenden Meister Althofen, dürfen sich die Eisbärenfans auf einige Highlights freuen.


Am 01. September 2020 wird Eisbären Headcoach Jaka Avgustincic zum ersten Eistraining bitten. Knapp drei Wochen später empfangen die Pinzgauer dann den AHC Toblach Icebears. Die Südtiroler verdienen in der Serie C, der dritthöchsten italienischen Spielklasse ihre Sporen. Nur eine Woche später kommt es in Italien zum Rückspiel.
Am Wochenende von 02. bis 04. Oktober treffen die Eisbären beim Siggi Kert Gedenkturnier des ESC SoccerZone Steindorfs in der Ossiacher See Halle auf den amtierenden Meister der Elite Liga West, den SC Hohenems, auf die Gastgeber aus Steindorf, sowie den amtierenden AHC Champion Althofen!
Abgerundet wird die Vorbereitung mit je einem Hin und einem Rückspiel gegen den amtierenden Vizemeister aus dem Westen, den HC Kufstein Dragons. Am 10. Oktober empfangen die Avgustincic Schützlinge die Dragons in der Eisbärenarena Zell am See, ehe am 17.10 die Pinzgauer in der Kufsteiner Eisarena ihr Vorbereitungsprogramm beenden.


Wie bereits angekündigt beginnt exakt eine Woche nach dem letzten Vorbereitungsspiel in Kufstein die AHC Division 1 mit dem Heimspielkracher gegen den amtieren Alps Hockey Cup Champion, den 1. EHC Althofen.


19.09.20 / 19:30Uhr / EK Zeller Eisbären vs. AHC Toblach / Eisbärenarena Zell am See

26.09.20 / 20:00Uhr / AHC Toblach vs. EK Zeller Eisbären / Eisarena Toblach

02.10.20 / 19:30Uhr / SC Hohenems vs. EK Zeller Eisbären / Ossiacher See Halle

03.10.20 / 18:30Uhr / ESC Steindorf vs. EK Zeller Eisbären / Ossiacher See Halle

04.10.20 / 14:30Uhr / 1. EHC Althofen vs. EK Zeller Eisbären / Ossiacher See Halle

10.10.20 / 19:30Uhr / EK Zeller Eisbären vs. HC Kufstein / Eisbärenarena Zell am See

17.10.20 / 14:30Uhr / HC Kufstein vs. EK Zeller Eisbären / Eishalle Kufstein

ring-sports.at
Presseaussendung EK Zeller Eisbären