Marco Rossi kann aktuell bei den Minnesota Wild nicht auflaufen, er hat sich eine Oberkörperverletzung zugezogen.

Welche Verletzung es genau ist, dass ist derzeit nicht bekannt. Vater Michael Rossi gab nun aber in der „Krone“ etwas Entwarnung. „Es ist absolut nichts Schlimmes, aber schon 99 Prozent sind in der NHL zu wenig.“

ring-sports.at