SALZBURG,AUSTRIA,22.JAN.19 - ICE HOCKEY - AHL, Alps Hockey League, semifinal, Red Bull Hockey Juniors vs VEU Feldkirch. Image shows Sven Grasboeck (Feldkirch), Dennis Lobach (RBHJ) and Alex Caffi (Feldkirch). Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter - For editorial use only. Image is free of charge.

VEU startet mit Heimspiel in die Saison, weiterhin verschärfte Covid Maßnahmen, Kaderanpassungen


Mit einem Heimspiel gegen Kitzbühel startet die VEU Feldkirch in die Alps Hockey League Saison 2020/2021. Noch immer gilt bei diesem Heimspiel die 250 Zuschauer Obergrenze und diese dürfte für weitere zwei Wochen bestehen bleiben, je nach Verlauf der Infektionszahlen für den Bezirk Feldkirch.

Deshalb werden auch für das Saisonseröffungsmatch keine Tagestickets verkauft, weil die Saisonkartenbesitzer vorrangig behandelt werden. Sobald die Covid bedingten Beschränkungen wieder aufgehoben werden, wird es wieder möglich sein Tagestickets zu erwerben.

Die Gastronomie in der Halle ist geöffnet. Weiterhin gelten beim Bewegen in der Halle das Tragen eines Mundnasenschutzes. Essen und Getränke dürfen nur am Sitzplatz konsumiert werden.

Erster Livestreaming Test beim Velcome TV Tournament am letzten Wochenende war ein voller Erfolg. Alle AHL Heimspiele der VEU werden auf www.velcome.tv inkl. Kommentator(en) kostenpflichtig übertragen. Auswärtsspiele bei Partnervereinen von Valcome TV werden ebenfalls live übertragen. Alle Partnervereine von Valcome TV partizipieren an den Streaming Einnahmen. Somit ist das Livestreaming ein wichtiger Support für die Vereine und angesichts der Covid Krise eine wichtige Angebotsergänzung für Eishockeyfans.

Kaderupdate:

Leider hat bei der VEU bereits in der Vorbereitung der Verletzungsteufel zugeschlagen. Gleich zwei Stammverteidiger hat es mit längerfristigen Verletzungen erwischt.
Patrick Stückler fällt mit einer Oberkörperverletzung für längere Zeit aus. Sven Grasböck wird voraussichtlich wegen einer Verletzung rund 6 Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Einen Neuzugang gibt es für das Team von Headcoach Michael Lampert. Dominik Unterweger, ein 19 Jahriger Österreicher, zuletzt beim U20 Team des ZSC im Einsatz wird den VEU Dress überstreifen. Der junge Zweiwege Spieler wird zunächst in der VEU Defensive zum Einsatz kommen .Dafür ist der Try Out Spieler Michael Reiner nichtmehr im Kader der Feldkircher.

Mit Return to Play Spielen starten die Vereine der Alps Hockey League in die neue Saison

Der Gegner aus Kitzbühel reist mit Ex VEU Kapitän Josi Riener an und hat vier schwedische Legionäre im Kader. Das Team von Trainer Charles Franzen ist ein schwerer Gegner, das weiß man im Lager der VEU nur zu gut. Schon oft endeten die Westderbys mit den Adlern mit knappen Ergebnissen und waren oft bis zur letzten Sekunde hart umkämpft.

VEU Feldkirch – EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel
Feldkirch, Vorarlberghalle, Samstag 03.10.2020, 19:30h

Presseaussendung VEU Feldkirch

ring-sports.at