Wenige Tage vor dem ersten offiziellen Eistraining am Montag, 31. August stehen bereits die Testspiele der Blau-Roten in Hinblick auf die Saison 2020/21 fest. Die Rittner Buam werden vor Meisterschaftsbeginn in der Alps Hockey League (3. Oktober) insgesamt fünf Mal im Einsatz sein. Zwei Matches werden in der heimischen Ritten Arena in Klobenstein ausgetragen.

Das erste Testspiel für die Rittner Buam steigt am Mittwoch, 9. September. Ab 20.30 Uhr steht das Team von Neu-Trainer Santeri Heiskanen in der Neumarktner Würth Arena den Hockey Unterland Cavaliers gegenüber, die ihrerseits in der IHL spielberechtigt sind. Exakt zehn Tage später – am Samstag, 19. September – empfangen die Rittner Buam in Klobenstein mit den Fassa Falcons hingegen einen Ligakonkurrenten aus der Alps Hockey League. Dieses Match in der Ritten Arena wird um 20 Uhr angepfiffen.

Am Mittwoch, 23. September heißt der Gegner der Blau-Roten hingegen HC Gherdëina. Auch hier ist das erste Bully um 20 Uhr angesetzt, die Partie findet neuerlich in der Ritten Arena statt. Vier Tage später empfangen die „Furie“ die Rittner zum Retourmatch in Wolkenstein. Diese Partie am Sonntag, 27. September beginnt um 18 Uhr. Die Generalprobe für den Auftakt in der grenzüberschreitenden Alps Hockey League ist hingegen für Mittwoch, 30. September angesetzt, wenn Dan Tudin & Co. ab 20.30 Uhr in Canazei neuerlich auf die Fassa Falcons treffen.

„Wir haben ein sehr interessantes Vorbereitungsprogramm und treffen mit den Hockey Unterland Cavaliers, den Fassa Falcons und dem HC Gröden auf attraktive Gegner, die unser junges Team fordern werden. Für unseren Neu-Trainer Santeri Heiskanen und seinen Assistenten Johan Sjöquist werden es mit Sicherheit sehr aufschlussreiche Partien, in denen sie ihr Team im Wettkampfmodus testen können. Wir können es kaum erwarten, dass es endlich losgeht“, erklärt Rittens Sportdirektor Adolf Insam.   

Testspiele Rittner Buam Pre-Season 2020/21

Mittwoch, 9. September (20.30 Uhr): Hockey Unterland Cavaliers – Rittner Buam

Samstag, 19. September (20 Uhr): Rittner Buam – Fassa Falcons

Mittwoch, 23. September (20 Uhr): Rittner Buam – HC Gherdëina

Sonntag, 27. September (18 Uhr): HC Gherdëina – Rittner Buam

Mittwoch, 30. September (20.30 Uhr): Fassa Falcons – Rittner Buam

ring-sports.at

Presseaussendung Rittner Buam