Bild: Broder/Blende47

Der EC Bregenzerwald gewann das einzige Mittwochsspiel der Alps Hockey League mit 4:2 gegen den SHC Fassa Falcons und setzte sich, zwischen den beiden weiteren Teams aus Vorarlberg, auf den achten Tabellenrang.

Alps Hockey League, 10.2.2021:
EC Bregenzerwald – SHC Fassa Falcons 4:2

Der EC Bregenzerwald gewinnt das erste Duell in dieser Saison mit den SHC Fassa Falcons. Die Vorarlberger konnten somit nach vier Niederlagen in Serie wieder einen Sieg einfahren. Fassa hingegen mussten nach zwei Erfolgen am Stück ohne Punkte die Heimreise antreten. In der ewigen AHL-Bilanz konnte Bregenzerwald auf 5:8 Siege verkürzen. Bregenzerwald legte im einzigen AHL-Spiel am Mittwoch mit einem Doppelschlag im ersten Drittel vor. Die Falcons verkürzten noch im Startdrittel und konnten zu Beginn des finalen Abschnitts gar ausgleichen. Julian Zwerger und Jesper Akerman sorgten schließlich für die Entscheidung für Bregenzerwald. In der Tabelle setzten sie dich damit , zwischen den beiden weiteren Teams aus Vorarlberg, auf den achten Tabellenrang.

Am Donnerstag steht mit VEU Feldkirch gegen HC Gherdeina valgardena.it ein weiteres Einzelspiel auf dem Programm.
Alps Hockey League, Mi, 10.2.2021:

EC Bregenzerwald – SHC Fassa Falcons 4:2 (2:1,0:0,2:1)
Referees: BRUNNER, LEHNER, Matthey, Moidl.
Goals ECB: 1:0 ECB Rajamäki T. (01:58 / Maxa A. / EQ), 2:0 ECB Tröthan R. (14:33 / Maxa A. / EQ), 3:2 ECB Zwerger J. (41:25 / Kandemir A. ,Egger M. / EQ), 4:2 ECB Akerman J. (57:47 / Ban D. ,Hyyppä P. / EQ)
Goals FAS: 2:1 FAS Iori D. (15:01 / Castlunger M. ,Hermansson M. / EQ), 2:2 FAS Felicetti L. (40:42 / Iori D. ,Castlunger M. / EQ)

Presseaussendung Alps Hockey League

ring-sports.at